Universität Erfurt

Qualitätsoffensive Lehrerbildung - Identität. Immersion. Inklusion.

Methodentraining – Team

Prof. Dr. Manfred Lüders - Teilprojektleiter

Manfred Lüders

Prof. Dr. Manfred Lüders
LG2 / Raum 316
Nordhäuser Straße 63
99089 Erfurt

Who is who

Kurzvita

seit 2009Vertrauensdozent des Evangelischen Studienwerks e. V. Villigst
seit 2004Inhaber der Professur für Schul- und Grundschulpädagogik an der Universität Erfurt
1994−2001Wissenschaftlicher Assistent an der Professur für Praktische Pädagogik der Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr. Gerd Mannhaupt - Teilprojektleiter

Gerd Mannhaupt

Prof. Dr. Gerd Mannhaupt
LG2 / Raum 202
Nordhäuser Straße 63
99089 Erfurt

Who is who

Kurzvita

2011−2014Vizepräsident für Studium und Lehre der Universität Erfurt und erster Stellvertreter des Präsidenten
2009−2012Direktor der Erfurt School of Education der Universität Erfurt
seit 2008Professor für das Lehrgebiet Grundlegung Deutsch/Schriftspracherwerb an der Universität Erfurt
2002−2007Hochschuldozent für die Grundlegung der Sprache/Schriftspracherwerb an der Universität Erfurt
1997−2002Hochschuldozent für Psychologie am Psychologischen Institut III der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster
0997Habilitation und Erwerb der Lehrbefähigung für das Fachgebiet “Psychologie” an der Universität Bielefeld
1990Promotion zum Dr. phil. an der Universität Bielefeld
1985Diplom im Psychologie an der Universität Bielefeld

Schlüsselkompetenzen

  • Expertise für den schulischen Schriftspracherwerb und dessen Lernvoraussetzungen

Dr. Verena Weidner - Teilprojektleiterin

Verena Weidner
Photo by Daniela Möllenhoff

Dr. Verena Weidner
LG3 / Raum 004
Am Hügel 3
99084 Erfurt

Kurzvita

seit 2016 Vertretungsprofessorin für das Lehrgebiet Musikpädagogik/Musikdidaktik an der Universität Erfurt und Leitung des Fachgebiets Musik
2015 Vorstandsmitglied des AMPF
2014−2016 Promotion zur Dr. phil. an der Universität Hamburg
2014−2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Projekt KOMPÄD an der Universität zu Köln
seit 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Lehrgebiet Musikpädagogik an der Universität Osnabrück
2013−2014 Mitherausgeberin der ZGMTH
2012 Lehrkraft im Vorbereitungsdienst für die Fächer Musik und Philosophie in Hamburg
2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg Staatsexamen in Philosophie
2009 Diplom in Musiktheorie
2006 Staatsexamen in Musik

J. Kaufhold

J. Kaufhold
LG2, Raum 311
Nordhäuser Straße 63
99089 Erfurt

Kurzvita

seit 2016wissenschaftliche Mitarbeiterin (ESE) im Teilprojekt Methodentraining (BMBF - Qualitätsoffensive Lehrerbildung), Universität Erfurt
SoSe 2014Auslandssemester, Class Teacher Education, Universität Helsinki
2013−2016Master of Education - Grundschule, Universität Erfurt
2010−2013Bachelor Pädagogik der Kindheit & Musikerziehung, Universität Erfurt

Kurzfassung der Tätigkeiten im QUALITEACH-Teilprojekt Methodentraining

  • Erforschung und unterrichtspraktische Erprobungen der Methode „indirekte Instruktion“ in Allgemein- und Fachdidaktik (Musik)
  • Entwicklung eines Trainingsprogramms zum Erwerb der Kommunikationsstrategie „indirekte Instruktion“ für Lehramtsstudierende

Schlüsselkompetenzen

  • Erfahrungen zu Interviewtranskription sowie Qualitativer Inhaltsanalyse

Charlott Robel-Krist

Charlott Robel-Krist

Charlott Robel-Krist
LG2, Raum 311
Nordhäuser Straße 63
99089 Erfurt

Kurzvita

seit 2016wissenschaftliche Mitarbeiterin (ESE) im Teilprojekt Methodentraining (BMBF - Qualitätsoffensive Lehrerbildung)
2013−2015Master of Education, Grundschule, Universität Erfurt
2010−2013Bachelor (Pädagogik der Kindheit, Anglistik), Universität Erfurt

Kurzfassung der Tätigkeiten im QUALITEACH-Teilprojekt Methodentraining

  • Erforschung und unterrichtspraktische Erprobung der Methode „indirekte Instruktion“ in Allgemein- und Fachdidaktik (Literatur)
  • Entwicklung eines Trainingsprogramms zum Erwerb der Kommunikationsstrategie „indirekte Instruktion“ für Lehramtsstudierende

Schlüsselkompetenzen

  • Erfahrungen mit handlungs- und produktionsorientierten Methoden im Literaturunterricht der Grundschule

Christian Schinköthe

Christian Schinköthe

Christian Schinköthe
LG2, Raum 311
Nordhäuser Straße 63
99089 Erfurt

Kurzvita

seit 2014wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Erfurt, FG Schulpädagogik
2014Fachlehrer für Deutsch und Ethik an einer Förderberufsschule in Erfurt
2011−2014Lehrauftrag an der Universität Erfurt, FG Schulpädagogik
2012−2014Vorbereitungsdienst (Referendariat), Lehramt Regelschule, Abschluss: 2.Staatsexamen
2009−2011Studium Lehramt an Regelschulen an der Universität Erfurt, Abschluss: M.A. (MaL-R)
2006−2009Studium der Germanistik und Philosophie an der Universität Erfurt, Abschluss: B.A.

Kurzfassung der Tätigkeiten im QUALITEACH-Teilprojekt Methodentraining

  • Entwicklung eines Beobachtungsinstruments zur systematischen Analyse der Unterrichtskommunikation in Unterrichtsvideos
  • Erforschung und unterrichtspraktische Erprobung der Methode „indirekte Instruktion“ in Allgemein- und Fachdidaktik
  • Entwicklung eines Trainingsprogramms zum Erwerb der Kommunikationsstrategie „indirekte Instruktion“ für Lehramtsstudierende

Schlüsselkompetenzen

  • videobasierte Unterrichtsforschung

Kathrin Auerbach

Kathrin Auerbach

Kathrin Auerbach

Kurzvita

Beraterin für die Schuleingangsphase am Staatlichen Schulamt Artern

seit 2016Fachleiterin Deutsch, Mathematik, Heimat- und Sachkunde und Pädagogik am Staatlichen Studienseminar für Lehrerausbildung Erfurt - Lehramt an Grundschulen sowie Lehrerin im Fach Musik an der Thüringer Gemeinschaftsschule Oldisleben
seit 2015Dozentin an der Universität Erfurt im Fachgebiet Musikdidaktik
seit 2013Zertifizierte Trainerin im Rahmen des Schulentwicklungsprojekts „Musikalische Grundschule Thüringen“ / Mitwirkung in der steuergruppe des Kultusministeriums Thüringen
2012−2016Lehrerin im Fach Musik an der Schmücke – Grundschule Heldrungen
seit 2012Fachleiterin Musik am Staatlichen Studienseminar für Lehrerausbildung Erfurt - Lehramt an Grundschulen
2009−2012Grundschulreferentin im Staatlichen Schulamt Artern (m.d.W.d.G.b.)
2005−2009
2008−2010Mitarbeit in der Lehrplangruppe im Fach Musik der Thüringer Grundschule
2005−2008Mitwirkung an der wissenschaftlichen Begleitung im Transferprojekt „Begleitete Schuleingangsphase in Thüringen (BeSTe)“
1999−2003Projektleiterin im Schulversuch Veränderte Schuleingangsphase Thüringen in der Grundschule Heldrungen / Mitwirkung in der Steuergruppe des Kultusministeriums Thüringen
1993−2009Fachberaterin Musik Grundschule im Staatlichen Schulamt Artern Fortbildnerin Integrative Didaktik, Anfangsunterricht, Schriftspracherwerb
1998−2009Lehrerin an der Schmücke – Grundschule Heldrungen
1988−1998Lehrerin in der Grundschule Oldisleben
1984−1988Studium Grundschullehramt am Institut für Lehrerbildung Weißenfels (Deutsch, Mathematik, Heimatkunde und Musik)

Dr. Monika Plath

Dr. Monika Plath
LG2 / Raum 201
Nordhäuser Straße 63
99089 Erfurt

Who is who

Kurzvita

seit 2013Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich ‚Grundschulpädagogik und Kindheitsforschung/Literarische Bildung und Erziehung
1999−2002Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Forschungsprojekt „Zur Entwicklung von Lesemotivation bei Grundschülern – Möglichkeiten und Grenzen schulischer Einflussnahme“
1992−1999Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich ‚Allgemeine Erziehungswissenschaft und Empirische Bildungsforschung‘ an der Universität Erfurt
1985−1992Wissenschaftliche Assistentin im Bereich ‚Allgemeine Didaktik‘ am Institut für Unterstufenmethodik an der Pädagogischen Hochschule Erfurt
1980−1985Diplomstudium und Promotion in Erziehungswissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Erfurt
1977−1980Lehrerin für Deutsch, Mathematik und Sport in Bad Langensalza
1973−1977Studium: Lehramt an Grundschulen am Institut für Lehrerbildung in Nordhausen

Navigation

Untermenü

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl