Universität Erfurt

Gemeinsame Ringvorlesungen der Erfurter Hochschulen

Gemeinsame Ringvorlesungen der Erfurter Hochschulen: Wintersemester 2017/18: "Innovationen. Technologisch?"

Innovation meint im engeren Sinne neue Ideen und Erfindungen sowie deren wirtschaftliche Umsetzung. Werden "Neuerungen" erst dann zu Innovationen, wenn sie erfolgreich Anwendung finden und den Markt durchdringen? Ist Innovation zwangsläufig technologisch? In den Kulturwissenschaften wird das forschende Suchen nach neuen Erkenntnissen oder künstlerischen Lösungswegen diskutiert, dabei werden Kreativität, Neugier und die Lust auf Erneuerung betont. Merkmal künstlerischer Avantgarden ist es bspw. eher unbekannte - "innovative" - Ausdrucksformen zu finden. Daraus entsteht ein Spannungsverhältnis.

In den Vorträgen der Ringvorlesung "Innovationen. Technologisch?" sollen im Wintersemester 2017/18 immer dienstags um 18 Uhr Innovationen erörtert werden, die sich mit "Arbeit 4.0" oder "Digitalisierung" verbinden lassen.

Die Ringvorlesung ist eine gemeinsame Veranstaltung der Erfurter Hochschulen - Fachhochschule und Universität Erfurt, diesmal unter Federführung der Fachhochschule. Der Eintritt ist frei.

Anerkennung im Studium Fundamentale

Für Studierende der Universität Erfurt wird die Ringvorlesung im Wintersemester 2017/18 im Studium Fundamentale anerkannt. Dafür ist jedoch eine Anmeldung erforderlich.

weitere Informationen zum Studium Fundamentale

Claudia Behnke, letzte Änderung: 16.08.2017

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl