Universität Erfurt

Die Sammlung Teufel

Judaica

Die Judaica nehmen in der Sammlung den mit Abstand meisten Raum ein. Der Begriff „Judaica“ wird hier sehr weit gefasst und meint unter anderem Literatur:
-    zur jüdischen Religion
-    zur jüdischen Kultur
-    zum jüdischen Geistes- und sozialen Leben
-    zum Antisemitismus und zur Verfolgung der Juden
-    zum Antijudaismus
-    zum Zionismus
-    von Personen, die dem jüdischen Glauben angehören
-    über Personen, die dem jüdischen Glauben angehören
-    zur Erforschung des Judentums

Herr Dr. Teufel hat sich insbesondere auf die Erforschung des Judentums in Böhmen und Mähren spezialisiert.
In seiner Dissertation befasst er sich mit dem Thema "Zur politischen und sozialen Geschichte der Juden in Mähren vom Antritt der Habsburger bis zur Schlacht am Weißen Berg (1526-1620)"
zur digitalisierten Dissertation

Seit 1999 leitet er das Projekt Bohemia, Moravia et Silesia Judaica (BMSJ).

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl