Universität Erfurt

Professur für Strukturanalyse moderner Gesellschaften

Sozialstruktur und politische Ordnung

Veranstaltungszeit und -ort

17.10.2019-06.02.2020

Do 12:00-14:00 Uhr

AMG, Raum 0012

Module

B Sta 2012 SBArb#01 // SE 12LP

B Sta 2012 SGDemo#02 // V 3LP

Inhalt

Haben die Stabilität, die konkrete Ausgestaltung oder der Wandel politischer Ordnungen sozialstrukturelle Mechanismen, die die Funktionsweise des demokratischen politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland beeinflussen? Die Beantwortung solcher Fragen setzt ein vertieftes Verständnis voraus, was wir unter "Sozialstrukturanalyse" bzw. "Sozialstruktur einer Gesellschaft" verstehen. Ausgehend von der Annahme, dass die Struktur moderner Gesellschaften heute vor allem unter den Aspekten "funktionale Differenzierung" und "soziale (Un)gleichheit" beschrieben wird, unterbreitet die Vorlesung eine systematische Einführung in die begrifflichen und theoretischen Grundlagen der soziologischen Strukturanalyse. Grundbegriffe wie "funktionale Differenzierung", "Industriegesellschaft", "Dienstleistungsgesellschaft" etc. werden dabei ebenso diskutiert wie die theoretischen Instrumente der auf Verteilungsstrukturen fokusierten soziologischen Sozialstrukturanalyse. Lektüregrundlage ist ein Reader.

Literatur

Wird zu Beginn der Lehrveranstaltung bekannt gegeben. Reader und Semesterapparat.

Hunink, J. / Schröder, Th.: (alle Ausgaben) Sozialstruktur Deutschlands. Konstanz

Mau, St. / Verwiebe, R.: (alle Ausgaben): Die Sozialstruktur Europas

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl