Universität Erfurt

Herzlich Willkommen auf unserem Lehrstuhl

Julia Stabentheiner: DFG-Mitarbeiterin

Kurzbiographie

1999-2005 Studium der Katholischen Fachtheologie an der Universität Innsbruck; Thema der Diplomarbeit: "Wo das Böse mächtig ist – Jon Sobrino vor dem Theodizee-Problem"

1999-2002 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck (1. Studienabschnitt)

2001-2006 Studium der Philosophie an der Katholischen Fakultät der Universität Innsbruck; Thema der Diplomarbeit: "Vom guten menschlichen Leben – Martha C. Nussbaums Fähigkeitenansatz"

2003-2004 Studienaufenthalt am Institute de Teología der Universidad Centroamericana San Salvador / El Salvador; 2005 Forschungsaufenthalt ebendort

2002-2003 und 2004-2006 Tutorin an den Instituten für Christliche Philosophie, für Historische Theologie und für Systematische Theologie

2006-2010 Grundsatzreferentin bei der Bischöflichen Aktion Adveniat

seit 2008 freie Mitarbeit und Promotion am Lehrstuhl für Christliche Sozialwissenschaft der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt im Rahmen des DFG-Projektes "Absolute Armut und Globale Gerechtigkeit"

Nach oben

Forschungsprojekt

'Armut' und 'Entwicklung' in der katholischen Sozialverkündigung im praxisorientierten Vergleich.

Nach oben

Weitere Forschungsinteressen

  • Lateinamerikanische Theologie
  • Armutsforschung
  • Armut und Entwicklung in der Katholischen Soziallehre
  • Entwicklungsethik und humanitäre Praxis
  • Gerechtigkeitstheorie
  • Erkenntnistheorie
  • Ontologie und Lebenswelt

Außeruniversitäre Tätigkeiten

1998-1999 Freiwilliges soziales Jahr im Rahmen der Jesuit Volunteer Community Britain in Birmingham (Großbritannien)

1999-2003 und 2005-2006 Betreuung von Obdachlosen in einem Innsbrucker Obdachlosenheim (Alexihaus)

seit 2005 Vorstandsmitglied des Vereins unicum:mensch, einem Verein zur Verbindung universitärer Forschung und humanitärer Praxis

2007-2010 Mitarbeit bei der Aidsberatung der Caritas Essen (Besuchsdienst im Krankenhaus)

Nach oben

Veröffentlichungen

Herausgeberschaften

gem. mit U. Jost-Blome / H. Meyer, Interne und grenzüberschreitende Migration in Mexiko, Münster 2007.

Artikel und Aufsätze

Die Armen als philosophischer Ort. Option und befreiende Funktion der Philosophie nach Ignacio Ellacuría, in: M. Holztrattner (Hg.), Eine vorrangige Option für die Armen im 21. Jahrhundert?, Innsbruck 2005.

gem. mit C. Sedmak / S. Untner, Sarah, Seitenblicke, Untertöne. Gespräche mit Straßenzeitungsverkäufer/inne/n, Armutsforschung Band 3. Wien / Berlin 2006.

gem. mit T. Böhler, Überlegungen zum Entwurf einer Sozialverträglichkeitsprüfung, in: J. Reichenberger / C. Sedmak (Hg.), Sozialverträglichkeitsprüfung. Eine europäische Herausforderung, Wiesbaden 2008.

Looking at the concept ’decent work’ and ‘decent unemployment’ through the lense of the micro-credit experience, in: Christiana Bagusat / William J. F. Keenan / Nadja Lobner / Clemens Sedmak (Hg.), Decent Work and Unemployment, Wien / Berlin / Münster 2010.

Nach oben

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl