Informationen zur Regionaltagung der Thüringer Sprachenzentren 2022

In der Tagung am 14. Mai 2022 tauschten sich Lehrende an Thüringer Sprachenzentren über aktuelle Themen in der Sprachvermittlung und -prüfung aus. In diesem Jahr standen die Themenblöcke "Kommunikationssituationen verstehen" sowie "Digitale und alternative Prüfungsformate" im Focus. Jeder Themenblock mündete in eine Podiumsdiskussion. Ein gemeinsamer Abschluss rundete die Regionaltagung ab.

Informationen und  Tagungsmaterialien befinden sich in diesem Moodle-Raum.Einschreibeschlüssel: 2022SoSeUniErfurt

Kontakt: sprachenzentrum@uni-erfurt.de

Programm

09:30 Uhr: Begrüßung in diesem WebEx-Raum

Themenblock 1: Wertschätzend und situationsangemessen Kommunizieren

09:45 Uhr-10:00 Uhr: Impulsvortrag: Kommunikationssituation verstehen, Referentinnen: Elisabeth Shehab / Sophie Hohlbein

10:05 Uhr-10:45 Uhr: wahlweise Workshop 1

10:50 Uhr-11:30 Uhr: wahlweise Workshop 2

11:35 Uhr-12:00 Uhr: Podiumsdiskussion

12:00 Uhr-12:40 Uhr: (Kreative) Pause

Themenblock 2: Digital und alternativ Prüfen

12:40 Uhr-12:55 Uhr: Impulsvortrag: Digitale und alternative Prüfungsformate, Referentinnen: Tracy Rammler / Dr. Susanne Hoppe

13:00 Uhr-13:40 Uhr: wahlweise Workshop 3

13:45 Uhr-14:25 Uhr: wahlweise Workshop 4

14:30 Uhr - 14:55 Uhr: Podiumsdiskussion

14:55 Uhr: Ausklang und Verabschiedung

Workshops

Thema 1: Wertschätzend und situationsangemessen Kommunizieren

Workshop 1: Feedback – wie gebe ich differenzierte Rückmeldungen?

Referentin: Sophie Hohlbein

In diesem Workshop werden die Teilnehmer*innen mit Feedback-Regeln vertraut gemacht, um diese im eigenen Unterricht zielführend einsetzen zu können. Außerdem wird das Peer-Feedback als Gestaltungsmöglichkeit studentischer Rückmeldungen vorgestellt.

 

Zum WebEx-Raum
Workshop 2: Von Fall zu Fall – kollegialer Austausch zum Umgang mit schwierigen Situationen

Referentin: Elisabeth Shehab

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer*innen die Methode der Kollegialen Fallberatung anhand eines konkreten Praxisbeispiels kennen, um fundierte Lösungsentscheidungen für schwierige Situationen treffen zu können.

Zum WebEx-Raum

Thema 2: Digital und alternativ Prüfen

Workshop 3: Welche digitalen Prüfungsformate eignen sich für mündliche Sprachprüfungen?

Referentin: Dr. Susanne Hoppe

In diesem Workshop werden verschiedene Formate für digitale mündliche Sprachprüfungen betrachtet. Sie werden anhand konkreter Beispiele vorgestellt, ausprobiert und hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit in Onlineprüfungen getestet. Zusätzlich werden rechtliche Hinweise gegeben.

Zum WebEx-Raum
Workshop 4: Welche alternativen Prüfungsformate können klassische Prüfungen ersetzen?

Referentin: Tracy Rammler

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer*innen alternative Prüfungsformate kennen. Als Grundlage für die Diskussion dient eine Umfrage zu Erfahrungen mit „Portfolios“ als methodisches Tool für Studierende sowie als Prüfungsformat innerhalb der Lehre.

Zum WebEx-Raum

Kontakt

Sprachenzentrum (SPZ)
Leitung: Dr. Susanne Hoppe, Assistenz: Annika Fingerloos
(Sprachenzentrum)