Universität Erfurt

Sprachenzentrum

Tandem

Was ist Sprachenlernen im Tandem?

Lernen im Tandem ist eine Form offenen Lernens, bei der mindestens 2 Personen unterschiedlicher Muttersprache zusammenarbeiten, um voneinander ihre Sprachen zu lernen.  

Beide Partner müssen, zumindest subjektiv, gleich viel von der Zusammenarbeit profitieren.

  • Für beide Zielsprachen muß gleich viel Zeit aufgewandt werden und beide Partner müssen sich in gleichem Maße füreinander einsetzen.
  • Der Partner steht jeweils als Experte für seine Sprache und Kultur zur Verfügung: er kann auf Wunsch vorlesen, über vom Partner ausgewählte Themen sprechen, Fehler korrigieren, Verbesserungsvorschläge machen usw. Er ist jedoch in der Regel nicht als Lehrer ausgebildet.

Nach oben

Zwei Arten von Tandem

1. Direktkontakt mit Studierenden der Universität Erfurt, die aus verschiedenen Ländern kommen und im Moment an der Universität Erfurt studieren und wohnen. Für diesen Fall bitten wir die Interessenten das Anmeldeformular runterzuladen, auszufüllen und per E-Mail an slz.service(at)uni-erfurt.de zu senden. Bitte teilen Sie uns in der Mail mit, bis zu welchem Zeitpunkt Sie mindestens für ein Tandem zur Verfügung stehen würden.

2. E-mail-Kontakt mit Leuten überall in der Welt. Für diesen Fall rufen Sie bitte die Seite der Ruhr Universität Bochum auf.

Nach oben

Kontakt

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Sara Campi
Büro:MG2, 407
Tel.:+49 361 737-2733
Fax:+49 361 737-2709
E-Mail:

sara.campi(at)uni-erfurt.de

Nach oben

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl