M-Prüfungsausschuss

Aktuelles

Beschluss des M-PA zur Einreichung von MA-Arbeiten über Wiseflow (ab WS 2021/22)

  1. Der M-Prüfungsausschuss beschließt, dass ab dem Wintersemester 2020/21 alle Masterarbeiten verpflichtend digital als PDF über die Plattform WISEFlow einzureichen sind. Über die auf der Plattform implementierte Software wird einheitlich die Plagiatsprüfung aller eingereichten Arbeiten erfolgen.
  2. Die Verpflichtung zur Abgabe gedruckter Fassungen wird demgemäß in Abweichung von der M-RPO ab dem Wintersemester 2020/21 auf lediglich ein Exemplar reduziert.
  3. Als Datum der Abgabe der Masterarbeiten wird dabei das Datum des Eingangs der digitalen Einreichung über WISEFlow angenommen. Die Abgabefrist ist gewahrt, wenn das PDF am letzten Tag der Bearbeitungsfrist auf WISEflow hochgeladen wird. Die Abgabefrist kann über WISEflow eingesehen werden; auf Antrag gewährte Verlängerungen der Bearbeitungszeit werden entsprechend in WISEflow eingetragen.
  4. Die einzureichende Arbeit hat zusätzlich zur Ehrenwörtlichen Erklärung eine Übereinstimmungserklärung (Vorlagen) zu enthalten, die das Übereinstimmen der digitalen mit der analogen Version versichert. Im einzureichenden Pflichtexemplar sind die Erklärungen handschriftlich zu unterschreiben.

Einschränkungen durch die Corona-Pandemie

Aufgrund der derzeitigen Einschränkungen im Hinblick auf die Corona-Pandemie und hiermit einhergehender Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung wird gebeten, beim MA-Prüfungsausschuss einzureichende Anträge bis auf weiteres möglichst postalisch oder digital zu übersenden.

Darüber hinaus ist ein Einwurf in den Nachtbriefkasten am Haupteingang oder in den Briefkasten am Dekanatssekretariat möglich.

 

Beschlüsse

Sonderregelungen bzgl. coronabedingter Einschränkungen von Praktika

Bitte beachten Sie die für das Sommersemester 2021 fortgeltenden Regelungen bzgl. Praktika

Verlängerung der Bearbeitungszeit für MA-Arbeiten im WS 2020/21

Gemäß dem Präsidiumsbeschluss vom 10.12.2020 werden die Abgabefristen für Masterarbeiten um zwei Wochen verschoben, um die durch die Schließung der Universitätsbibliothek in der Zeit vom 04. bis 10.01.2021 verursachten Nachteile auszugleichen.

Bewerbung

Hier gelangen Sie zur Übersicht über die Masterstudiengänge an der Staatswissenschaftlichen Fakultät. Die Bewerbungsfristen laufen für das Wintersemester jeweils vom 1. April bis 15. Juli und für das Sommersemester vom 1. Oktober bis 15. Januar.
 

Bitte beachten Sie für eine Bewerbung auf ein 1-Schwerpunkt-Masterprogramm zudem die Hinweise des MA-Prüfungsausschusses.

Informationen für Studierende

Formulare

zu den Formularen in E.L.V.I.S.

Studienauflagen

Ablauf:

1. Konkretisierung der zu erbringenden Auflagen unter Verwendung des Formularsmit dem zuständigen Programmbeauftragten:

  • ReWi: Hr. Prof. Dr. Carl-Heinz Witt, LL.M.
  • SoWi: Hr. Prof. Dr. Frank Ettrich
  • WiWi: Hr. Prof. Dr. Gerhard Wegner

2. Verfahren gemäß Formular:

  • Teil A: Ausfüllen und Einreichung durch den Studierenden im Dekanat
    + Beifügung des Zulassungsbescheides
  • Teil B: Vorabbestätigung durch den M.A.-Prüfungsausschuss
  • Teil C: Weitergabe an den Lehrenden zur Bescheinigung
  • Teil D: Übermittelung an Studium und Lehre zur Zulassungsakte

Die Erfüllung der Auflagen wird nach Ablauf des ersten Studienjahres geprüft und ist Voraussetzung für die Ausgabe des Masterarbeitsthemas.

Anerkennung

Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Anerkennungsverfahren.

Praktikum

Hier finden Sie Informationen zum Praktikum gem. der M-PO-Sta-2020.

Bitte beachten Sie die für das Sommersemester 2021 fortgeltenden Regelungen bzgl. Praktika

Masterarbeit

Der Ablauf gestaltet sich wie folgt:

  1. Themenfindung & Absprache mit vorzuschlagendem/r Betreuer/in und Zweitprüfer/in
  2. Ergänzung des Formularsund Unterschrift aller Beteiligter
  3. Einreichung des vollständigen und unterschriebenen Antrags nebst Immatrikulationsbescheinigung im Dekanat - i.d.R. zum 15.03. / 15.09.
  4. Ausgabe des Themas durch den MA-Prüfungsausschuss - i.d.R. zum 01.04. / 01.10.
  5. Bearbeitungszeit 5 Monate & Einreichung der Arbeit im Dekanat - i.d.R. zum 31.07. / 28.02.
  6. Bewertung und Einreichung der Gutachten
  7. Ausstellung des Notenscheins durch den Prüfungsausschuss
  8. Versendung an Studierende/n & Meldung an SuL

Weitere Informationen erhalten Sie in den FAQ's 

Täuschungen

Informationen zum Umgang mit Täuschungen finden Sie hier

Hier geht es zu den Master-FAQs

Ansprechpartner

Mitglieder des Prüfungsausschusses

Vorsitzender:
Prof. Dr. Manfred Königstein

Mitglieder aus den Studienrichtungen:
ReWi - Prof. Dr. Carl-Heinz Witt (Vertreter des Vorsitzenden)
SoWi - Prof. Dr. Frank Ettrich
WiWi - Prof. Dr. Gerhard Wegner
Prof. Dr. André Brodocz (1. Vertreter der ProfessorInnen)

Mitglieder aus dem Mittelbau:
Dr. Wasilios Hariskos
Dr. Özgür Gürerk (Vertreter)

Studentische Mitglieder:
Raphael Fritsch (seit 24.11.2021)
Theresia Kadura (seit 24.11.2021)

Vorsitzender

Inhaber der Professur für Angewandte Mikroökonomie
(Staatswissenschaftliche Fakultät)
Lehrgebäude 1 / Raum 0044
Sprechzeiten
donnerstags 11-12 Uhr nach Voranmeldung per E-Mail und nach Vereinbarung während der vorlesungsfreien Zeit
zur Profilseite

Sachbearbeitung

Liska Kübel
Sachbearbeiterin für Promotions- und Habilitationsangelegenheiten sowie BA- und MA-Prüfungsangelegenheiten
(Staatswissenschaftliche Fakultät)
Lehrgebäude 1 / Raum 0054
Sprechzeiten
Mo, Mi, Do je 10-12 + 14-16
Di, Fr nV

Anfragen bzgl. Promotionen senden Sie bitte an:

Postanschrift

Universität Erfurt
Staatswissenschaftlichen Fakultät
Dekanat / M-Prüfungsausschuss
Postfach 90 02 21
99105 Erfurt
Postfachnummer (intern): 17