Soziales

Ausschreibung Referat Soziales (deutsch)

Wir suchen zum 11.11. Studierende, welche sich als Leitung bzw. stellvertretende Leitung oder freie Mitarbeiter*innen des Referates Soziales des StuRa für die Studierenden engagieren wollen!

Was ist Soziales und was sind die Aufgaben?

  • Wir sind Ansprechpartner für alle Studierende auf dem Campus, besonders auch Gruppen, welche oft weniger sichtbar sind.
  • Wir beschäftigen uns mit Themen zu Inklusion, Diversität, Queerness und Familienfreundlichkeit auf dem Campus für ein freundliches Miteinander. Wenn Jeder jedem hilft, ist Allen geholfen.

Wie sieht die Arbeit in diesem Gremium grundsätzlich aus?

  • Wir bleiben mit den verschiedenen Gruppen in Austausch und machen die restliche Studierendenschaft für sie aufmerksam durch Information und Sensibilisierung.
  • Wir kümmern uns darum, wenn einzelne Gruppen selbst Anliegen haben.
  • Wir arbeiten eng mit der psycho-sozialen Beratung des Studierendenwerks zusammen.
  • Wir bieten jedes Semester diverse Börsen und Vents an z.b. Bücherbörse, Notfallwohnungsbörse, Kleidertauschbörse, Osterwichteln und Weihnachtswichteln mit Kind.

Welche Fähigkeiten solltest du mitbringen?

  • Die Arbeit im Referat ist offen, jeder kann soviel beisteuern, wie man kann und möchte.
  • Falls du mitmachen möchtest, solltest du kontaktfreudig und aufgeschlossen sein sowie viel Empathie mitbringen.

Interessierte können sich bis zu unserer Sitzung am 11.11.2020 melden, spätestens in der Sitzung um 20 Uhr. Über eine kurze, schriftliche Vorstellung im Vorhinein würden wir uns freuen. Bei Rückfragen und unverbindlichen Anfragen kann man sich jederzeit gerne unter stura.soziales@uni-erfurt.de an uns wenden.

Open positions Social Concerns Department (english)

We are looking until 11.11. for students who want to become involved in the StuRa's Social Concerns department for the students as a manager, deputy manager or freelancer.

What is social concerns and what are the tasks?

  • We are the contact for all students on campus, especially for groups which are often less visible.
  • We deal with issues of inclusion, diversity, queerness and family friendliness on campus for a friendly coexistence. When everyone helps everyone, everyone is helped.

What is the basic nature of the work in this committee?

  • We stay in touch with the different groups and make the rest of the student body aware of them by providing information and raising awareness.
  • We take care of it when individual groups have concerns themselves.
  • We work closely with the psycho-social counseling of the Studierendenwerk.
  • Every semester we offer various exchanges and vents, e.g. book exchange, emergency housing exchange, clothes exchange, Easter quails and Christmas quails with children.

What skills should you bring along?

  • The work in the department is open, everyone can contribute as much as they can and want.
  • If you want to participate, you should be sociable and open-minded and bring a lot of empathy.

Interested persons can register until our meeting on 11.11.2020, at the latest in the meeting at 20 o’clock. We would be pleased about a short, written introduction in advance. If you have any further questions or non-binding requests, please feel free to contact us at stura.soziales@uni-erfurt.de.

Die Aufgabenfelder des Referates Soziales umfassen die Förderung und die Durchführung sozialer Projekte auf dem Campus. Außerdem ist das Referat zuständig für die Beratung von Studierenden, z.B. kann es es bei Problemen in der Organisation des Studiums Ansprechpartner vermitteln, bei der Beantragung des BAföGs helfen sowie in Fragen der Langzeitstudiengebühren oder der Prüfungsordnung beraten.

Wichtig ist dem Referat insbesondere auch das Thema "Studieren mit Kind". Darum bemüht es sich um ein stetiges Angebote und steht für Beratungsgespräche jederzeit zur Verfügung. Dabei steht es im engen Kontakt mit dem Gleichstellungs- und Familenbüro der Uni Erfurt, welches sich ebenso mit den sozialen Belangen der Studierenden befasst. 

Robert Mönch
Referatsleiter Soziales
(Studierendenrat)
Mitarbeitergebäude 1 (Anbau)
Philipp Bönnen
Stellvertretender Referatsleiter Soziales
(Studierendenrat)
Mitarbeitergebäude 1 (Anbau)

VERKAUF

Bücherbörse Sommersemester 2020

Der Verkauf wird anders als sonst ablaufen: Statt dem allgemeinen „Run“ am Montagmorgen wird es einen Katalog online geben, durch den ihr euch einen Überblick verschaffen könnt. Per Mail könnt ihr angeben, was ihr kaufen möchtet, anschließend wird die Abholung gestaffelt stattfinden.

  1. Hier findet ihr die aktuelle Liste aller Bücher, die für euch zum Kauf zur Verfügung stehen.
  2. Wenn ihr ein Buch kaufen möchtet, schreibt bitte eine Mail an stura.soziales@uni-erfurt.de mit mindestens folgenden Angaben: eindeutige Buchkennung (z.B. 14.1) und Buchtitel. Wenn ein Buch mehrmals, ggf. unter verschiedenen Auflagen oder zu verschiedenen Preisen vorliegt, könnt ihr Alternativ-Buchkennungen angeben, für den Fall, dass euch jemand bei einem bestimmten Exemplar zuvorgekommen sein sollte.
  3. Die E-Mails werden nach Eingangsfolge bearbeitet.  
  4. Ihr bekommt eine Mail, ob und evtl. welches Buch für euch reserviert wurde. Außerdem bekommt ihr in der Mail einen Link, unter dem ihr euch für einen Abhol-Slot eintragen könnt.
  5. Bitte tragt euch für genau einen Slot ein! Es sind jeweils 15minütige Intervalle, montags – freitags, 10-14 Uhr. Pro Slot können sich max. 5 Personen eintragen.
  6. Bitte kommt genau zu dieser Zeit ins StuRa-Büro zur Abholung! So möchten wir gewährleisten, dass nicht zu viele Leute warten und eine Menschenansammlung entsteht.
  7. Bitte bringt das Geld für die von euch bestellten Bücher möglichst passend mit. Sollte ein Buch bei der Abholung nicht euren Vorstellungen entsprechen, müsst ihr es natürlich nicht kaufen. Bitte unterlasst aber „Hamster-Reservierungen“, da sonst Bücher für die anderen zeitweise unsinnigerweise nicht zur Verfügung stehen und das Verfahren in die Länge gezogen wird!
  8. Bitte tragt auch hier wieder einen Mund-Nasen-Schutz, einen Schal oder ein Tuch beim Betreten des StuRa-Büros!

Nach der Verkaufsphase bekommen die Verkäufer*innen von uns per Email Bescheid, wann sie ihr Geld bzw. ihre nicht verkauften Bücher abholen können. Auch hier wird es ggf. ein Doodle zum Eintragen geben.