Universität Erfurt

Informationen und Tipps für Eltern und LehrerInnen

Studienbeginn

Studieneinführungstage an der Uni Erfurt

Der Studienbeginn markiert in mehrfacher Hinsicht einen neuen Lebensabschnitt, der mit vielfältigen Veränderungen einhergeht. Damit der Einstieg leichter fällt, bieten viele Hochschulen in der ersten Woche des Studiums Einführungsveranstaltungen, Campusführungen und Einweisungen in die Hochschulbibliotheken sowie in das wissenschaftliche Arbeiten an.

In der Regel werden den neuen Studierenden auch Tutoren, meist Studierende in höheren Semestern, begleitend zur Seite gestellt. Erstsemesterstudierende bekommen so einen ersten Überblick über das Studium, erfahren, wo sich die Hörsäle befinden, und lernen ihre Ansprechpartner kennen.

Studieneinführungstage (STET)

An der Universität Erfurt wird in der Woche vor Beginn des Lehrbetriebs Wissenswertes und Spannendes rund ums Studium und Studentenleben in Erfurt vermittelt. Es gibt ein volles Programm mit Einführungsveranstaltungen, Campusführungen, Beratungsangeboten, Stundenplanerstellung usw. Die Anfängergruppen werden durch studentische Tutoren betreut.

Außerdem wird den Studierenden zu Beginn ihres Studiums ein Hochschullehrer als persönlicher Mentor zur Seite gestellt, der für die studienbegleitende individuelle Beratung während des gesamten Studienverlaufs zuständig ist.

Studieneinführungstage (STET)

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl