Digitale Lehre an der Universität Erfurt

Nicht erst seitdem die Corona-Pandemie auch an den Hochschulen neue Lehrformate erforderlich machte, ist die Digitalisierung im Bereich Studium und Lehre auf dem Vormarsch. Die Möglichkeiten sind vielfältig, der Informationsbedarf entsprechend hoch. Auf diesen Seiten finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Fragen (und natürlich Antworten) rund um die digitale Lehre an der Universität Erfurt.

Voraussetzungen

Um E-Learning-Platformen, Videokonferenz-Systeme und die weiteren Online-Angebote der Universität Erfurt nutzen zu können, sollten – neben einem Internetzugang und einem internetfähigen Endgerät – die folgenden drei Voraussetzungen erfüllt sein. Sie gelten auch für Erstsemester, internationale Studierende und Gasthörer*innen.

News

Tools und Portale

Die Universität Erfurt bietet zahlreiche digitale Angebote, die mit den Uni-Konto verbunden sind (= kein privates Konto erforderlich). Die Anmeldung erfolgt somit mit der Uni-Mailadresse oder dem Benutzernamen. Der Zugang außerhalb des Campus erfolgt über Shibboleth – ein Verfahren für internetbasierte Anwendungen zur Authentifizierung und Autorisierung.

Studienorganisation und Lehre

Moodle E-Learning

Die Universität Erfurt nutzt die E-Learning-Plattform Moodle für die digitale Lehre und die Organisation von Lehrveranstaltungen. Über diese Plattform kann man sich für bestimmte Lehrveranstaltungen anmelden und Inhalte wie Literaturlisten, Noten etc. einsehen. Moodle steht somit im Zentrum der Bereitstellung digitaler Lehrformate an der Universität Erfurt.

Digitale Lehre & Lernen mit Moodle

Informationen über Moodle

E.L.V.I.S.

E.L.V.I.S.® ist die Abkürzung für das Erfurter Lehrveranstaltungs- und Informationssystem, das durch das Dezernat 1: Studium und Lehre betreut wird. Es ist das zentrale Werkzeug für Studierende der Uni Erfurt, in dem u.a. Belegungen (von Lehrveranstaltungen) und Notenberichte sowie das Vorlesungsverzeichnis abgerufen werden können.

zum E.L.V.I.S.

Videokonferenz-Systeme

BigBlueButton

"BigBlueButton" bietet eine Webinar-Lösung, die viele Elemente zur Aktivierung der Studierenden während der Sitzungen beinhaltet. In der Funktionalität ähnelt es dem Tool "Webex Training". Es steht integriert in Moodle zur Verfügung und kann als Alternative zu "Webex Training" gesehen werden.

weitere Informationen zu BigBlueButton

Webex

Webex (Cisco) ist ein Videokonferenzsystem, das von den Mitgliedern der Universität Erfurt genutzt werden kann. Es werden zum Beispiel Vorlesungen oder digitale Sprechstunden mit Hilfe von Webex angeboten. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl bei Webex auf 1000 Personen begrenzt ist!

Tutorial Webex: am Meeting teilnehmen

Testmeeting beitreten

Webex-Meeting-App downloaden

weitere Informationen zu Webex

Einschreibesysteme

An der Universität Erfurt erfolgt die Einschreibung in bestimmte Kurse über verschiedene Einschreibesysteme. Moodle erlaubt die Einschreibung in Online-Raum zu einer (Lehr-)Veranstaltung, in dem u.a. Materialien für den Kurs abgelegt sein können. >> siehe Moodle

Einschreibesystem der Sozialwissenschaften

Über das Sowi-Einschreibeverfahren der Staatswissenschaftlichen Fakultät schreiben sich Studierende der Q-Phase (ab 3. Semester) für BA-Seminare der Staatswissenschaften-Sozialwissenschaften ein. Die Registrierung erfolgt über die Uni-Mail-Adresse.

zum Einschreibeverfahren

Online-Anmeldesystem der Philosophischen Fakultät

Zum Einschreiben in Kurse an der Philosophischen Fakultät sowie in Kurse des Sprachenzentrums stellt die Philosophische Fakultät ein Online-Anmeldesystem bereit. Zur Registrierung werden Matrikelnummer und E-Mail-Adresse benötigt.

zum Online-Anmeldesystem

Datenaustausch

Gigamove

Gigamove ist ein Dienst (der RWTH Aachen) zum Austausch großer Dateien. Sie melden sich mit Ihrem Uni-Login an und können dort Dateien bis 2 GB hochladen. Der Adressat erhält von Ihnen eine E-Mail mit dem Link zum "Abholen" der Daten. Achtung: Dateien, die größer als 2 GB sind, müssen in kleiner Dateipakete aufgeteilt werden.

weitere Informationen zu Gigamove

DFN-Cloud

Die Universität Erfurt stellt den wissenschaftlich Beschäftigten der Hochschule in Kooperation mit der TU Berlin diesen Cloud-Speicherdienst zur Verfügung. Er bietet die Möglichkeit, persönliche Daten auf einem über das Internet erreichbaren Dateiserver (in der Cloud) zu speichern und auf diese Daten jederzeit und von verschieden Geräten zuzugreifen.

Sie können Dateien und Ordner mit anderen Personen teilen bzw. diese anderen Nutzern zur Verfügung stellen. Mit dem Dienst stehen 5 GB Speicher und Clients für Windows, Linux, Mac sowie Apps für iPhone/iPad und Android zur Verfügung.

weitere Informationen zur DFN-Cloud

SharePoint

Das Universitätsrechen- und Medienzentrum (URMZ) stellt zur Unterstützung von Gruppenarbeit den Collaboration Service Microsoft SharePoint bereit. Die Administration des dafür von der TU Ilmenau bereitgestellten Mandanten liegt in der Hand des URMZ.

weitere Informationen zu SharePoint

Prüfungen

WiseFlow

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie hat sich die Universität Erfurt entschieden, Prüfungen im Sommersemester 2020 – und, falls erforderlich, darüber hinaus – als Online-Prüfungen durchführen.

Dies geschieht auf Grundlage des vom Thüringer Landtag verabschiedeten Corona-Mantelgesetzes und einer darauf basierenden Satzung, die die Durchführung von veränderten Prüfungsformaten ermöglicht und regelt. Nach erfolgter Datenschutz-Folgenabschätzung hat die Universität im Sommersemester die Lizenz für die Prüfungssoftware WISEflow des Anbieters UNIwise erworben.

weitere Informationen zur Prüfungssoftware

Zusätzliche Angebote

Software für Privatgeräte

Mit dem Uni-Account haben Studierende die Möglichkeit, verschiedene Software-Angebote auch auf Privatgeräten zu nutzen - von Microsoft Office 365 PlusPro über die Virenschutzsoftware Sophos bis hin zu Citavi und SPSS.

weitere Informationen

Interner Servicebereich

Der interne Servicebereich beinhaltet neben internen Meldungen, Stellenangeboten und Veranstaltungen auch Hilfethemen, Dokumente, Anträge und Ansprechpartner*innen und adressiert damit vorrangig Mitarbeiter*innen.

Dennoch haben auch Studierende oder Personen mit Gast-Logins die Möglichkeit, diese Seiten zu nutzen. Wir möchten Sie herzlich einladen, den Newsbereich und vor allem das Angebot an Vorlagen, Formularen und Hilfethemen zu nutzen!

zum internen Servicebereich

Digitale Bestände der Bibliotheken

Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt und die Universitätsbibliothek Erfurt bewahren einzigartige Sammlungen an Handschriften, Alten Drucken und Karten. Die Digitale Historische Bibliothek Erfurt/Gotha stellt forschungsrelevante, besonders wertvolle oder häufig genutzte Teile der historischen Bestände über das Internet bereit.

zur Digitalen Historischen Bibliothek Erfurt/Gotha

In der digitalen Bibliothek Thüringen finden sich u.a. elektronische Publikationen, Vorlesungsmitschnitte und elektronische Semesterapparate.

zur Digitalen Bibliothek Thüringen

Weitere E-Ressourcen der Universitätsbibliothek

Ob elektronische Zeitschriften, E-Books, Literaturverwaltungsprogramme oder auch Open Access – die Universitätsbibliothek hat verschiedene digitale Angebote, die über Shibboleth übrigens auch außerhalb des Campus nutzbar sind.

Alle Informationen dazu finden Sie auf den Seiten der Universitätsbibliothek.

Darüber hinaus ist es wie gewohnt möglich, Literatur zu einem Thema oder ein ganz konkretes Buch im Online-Katalog der Bibliothek oder im Suchportal Discoveryzu suchen.

Weitere virtuelle Angebote

Blick von der Unibibliothek auf das KIZ

Studieneinführungstage 2020

Der Start in ein Studium, der Wechsel an eine andere Hochschule oder der Umzug in eine andere Stadt ist ein großer Schritt, bei dem wir Sie sowohl vor Ort als auch virtuell unterstützen wollen. In der Woche vor Beginn des Lehrbetriebs (26. bis 30. Oktober) bieten wir die Studieneinführungstage (STET) in diesem Jahr als Hybrid-Veranstaltung an. Alle allgemeinen und fachspezifischen Einführungsveranstaltungen während der STET werden vormittags online angeboten. Nachmittags werden für Erstsemester im Bachelor- und im Magister Theologiae-Studiengang von Studierenden höherer Semester (Tutor*innen) täglich 1 ½ - stündige Gruppentreffen angeboten.

Weitere Informationen

Bücherregale in der Universitätsbibliothek

Universitätsbibliothek Erfurt

Die Universitätsbibliothek Erfurt stellt verschiedene Online-Anleitungen zur Verfügung. So kann man sich u.a. Fit für die Recherche machen oder sich in Info-Stücken und E-Tutorials über besondere Angebote informieren.

Kontakt für Fragen: information.ub@uni-erfurt.de

Symbolbild Teamarbeit

Podcast der Lernwerkstatt der Universität Erfurt

Innerhalb ihres Podcasts #Werkstattgespräche widmet sich die Hochschullernwerkstatt in mehreren Folgen dem Thema "Digitalisierung der Hochschullehre". Zu Wort kommen u.a. Mitglieder der Taskforce "Digitale Lehre" sowie Lehrende und Studierende der Universität Erfurt.

zum Podcast

Weitere Informationen / Kontakt

Taskforce Digitale Lehre (Ansprechpersonen)

Moodle-Räume der Taskforce

Die im Sommersemester 2020 gegründete Task Force Digitale Lehre lädt Lehrende wie Studierende dazu ein, sich über das Thema digitale Lehre zu informieren und darüber zu diskutieren.

Informationen für Studierende (Moodle-Raum "Uni Erfurt Digital Studieren")

Informationen für Lehrende (Moodle-Raum "Uni Erfurt Digital Lehren")