Digitalisierungsbezoge Forschungs- und Lehrprojekte

An der Universität Erfurt gibt es zahlreiche Forschungs- und Lehrprojekte, die das digital gestützte Lehren und Lernen zum Gegenstand haben. Auf dieser Seite werden ein paar davon kurz vorgestellt.

laufende Forschungs- und Lehrprojekte

Kompetenznetzwerk digitale fachbezogene Lehrerbildung (Teilprojekt in QUALITEACH)

Projektleitung: Prof. Dr. Petra Kirchhoff, Prof. Dr. Sven Jöckel und Prof. Dr. Patrick Rössler
Laufzeit: 07/2019 - 12/2023
Weitere Informationen: Projektseite

Forschungscampus digitale Lehrer*innenbildung

Projektleitung: Prof. Dr. Petra Kirchhoff
Laufzeit: 01/2020 - 12/2024
Weitere Informationen: Projektseite

LAMBDA Lehrerausbildung in Mathematik – Best Practice digitaler Anwendungen

Projektleitung: apl. Prof. Dr. Heike Hahn
Laufzeit: 01/2022 - 12/2022
Weitere Informationen: WortmelderStifterverbandTMWWDG

aktuell vom eTeach-Netzwerk geförderte Kooperative Impulsprojekte

Spiritualiät in virtuellen Räumen

Thema: "Heilige" Orte digital und analog: Zur Medialisierung von Spiritualität und Raumerleben. 

Uni Erfurt: Prof. Dr. Katharina Waldner, Dr. Silke Martin

in Kooperation mit: Prof. Dr.-Ing. Doris Gstach, FH Erfurt

weitere Informatione: zur Projektseite

Digitaler Fehlerchor (Hörerfahrungstraining)

Thema: Konzept und Anwendung (Fernziel App), um die Praxiserfahrung mit einem Chor im Curriculum zu erweitern und zusätzlich gezielt Hörerfahrung aufzubauen.

Uni Erfurt: Martin Bosch

in Koperation mit: Prof. Juan Miguel Verdugo Garcia, Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

Im Projekt „Digitaler Fehlerchor (Hörerfahrungstraining)“, ein Kooperationsprojekt von Prof. Juan Miguel Verdugo Garcia vom Institut für Musikpädagogik und Kirchenmusik der HfM Weimar und Martin Bosch, Lehrbeauftragter im Fachgebiet Musik der Universität Erfurt, soll eine digitale Grundlage entwickelt werden, um die Praxiserfahrung mit einem Chor zu erweitern und gezielt Hörerfahrung aufzubauen. Im Rahmen der Förderung sollen zunächst ein Konzept und eine Audio- und Methodiksammlung erstellt sowie ein einfaches digitales Tool entwickelt werden. Dieses bildet die Vorstufe für eine zu konzipierende App, die auf Bewegungstechnologie gängiger Smartphones abgestimmt ist. Durch die Beweglichkeit der zu erstellenden Audio-Aufnahmen soll in Kombination mit einem digitalen Endgerät ein räumlich-flexibles Hören potentieller Fehlerquellen zum möglichst praxisnahen Hörerfahrungsaufbau führen. Durch die Sammlung methodischer Konzepte zur Begegnung der hörbaren Fehlerquellen kann die spätere App die theoretische Chorleitungsausbildung ergänzen. Das Projekt wird für zwölf Monate mit Sachmitteln und einer Mitarbeiterstelle gefördert.

Entwicklung moodle-basierter OER

Thema: Entwicklung von moodlebasierter OER zu medienbezogener Schulentwicklung im Rahmen medienpädagogischer Kompetenzförderung im Lehramtsstudium.

Uni Erfurt: Prof. Dr. Sven Jöckel

in Kooperation mit: Prof. Dr. Nils Berkemeyer, Friedrich-Schiller-Universität Jena

weitere Informationen: Projektwebsite

Das Projekt „Entwicklung von moodlebasierter OER zu medienbezogener Schulentwicklung im Rahmen medienpädagogischer Kompetenzförderung im Lehramtsstudium“ von Prof. Dr. Sven Jöckel, Professor für Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendmedien an der Uni Erfurt, widmet sich der Bereitstellung von Open Education Ressources (OER), also offenen Bildungsressourcen, für die Förderung medienpädagogischer Kompetenz von Lehramtsstudierenden. Drei Selbstlernkurse, die sich mit allgemein medienpädagogischen, mediendidaktischen und -erzieherischen Inhalten befassen wurden bereits entwickelt. Ein umfangreicher vierter Selbstlernkurs zu den Grundlagen der medienbezogenen Schulentwicklung wird nun im Rahmen des Projektes entstehen. Alle vier Kurse sollen zukünftig als OER zur Verfügung gestellt werden. Kooperationspartner des Projektes ist Prof. Dr. Nils Berkemeyer vom Lehrstuhl für Schulpädagogik und Schulentwicklung der FSU Jena. Weitere Beteiligte sind: Prof. Dr. Petra Kirchhoff (Sprachlehr- und -lernforschung, Universität Erfurt), Prof. Patrick Rössler (Kommunikationswissenschaft, Universität Erfurt), Thorsten Ziegler (wissenschaftlicher Mitarbeiter im Qualiteach Teilprojekt Kompetenznetzwerk digitale fachbezogene Lehrer*innenbildung (KdfL), Universität Erfurt) und  Julia Sgolik (wissenschaftliche Mitarbeiterin im Qualiteach Teilprojekt KdfL, Universität Erfurt). Das Projekt wird für sechs Monate mit einer Mitarbeiterstelle gefördert. 
 

Erhebung des Lernstands interaktiv & digital

Thema: Entwicklung und Erprobung interaktiver, digitaler Methoden zur ganzheitlichen und interaktiven Erhebungca des Lernstandes in technischen Fächern,

Uni Erfurt: Prof. Dr. Waldemar Bauer

in Kooperation mit: Prof. Dr.-Ing. Christian Döbel, Duale Hochschule Gera Eisenach

Das Projekt „Entwicklung und Erprobung interaktiver, digitaler Methoden zur ganzheitlichen und interaktiven Erhebung des Lernstandes in technischen Fächern“ ist eine Kooperation zwischen Prof. Dr.-Ing. Christian Döbel vom Studienbereich Technik der Dualen Hochschule Gera-Eisenach und Prof. Dr. Waldemar Bauer, Professor für Didaktik der Technik und gewerblich-technischer Fachrichtungen an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt. Im Projekt soll ein digitales Werkzeug zur Erfassung von Lernergebnissen entwickelt und evaluiert werden. Die Methode kann das Lernen durch kontinuierliche (quantitative wie auch qualitative) Überprüfung des Lernstands stützen und auf dieser Basis Lernprozesse effektiver gestalten. Das Werkzeug wird in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang im Bereich der Automatisierungstechnik erprobt. Ein Transfer in andere MINT-Fächer ist jedoch angedacht.
Das Projekt wird für zwölf Monate mit Sachmitteln sowie einer Mitarbeiterstelle gefördert.

aktuelle Ausschreibungen

Kooperative Impulsprojekte: Das eTeach-Netzwerk Thüringen fördert innovative Impulsprojekte, die Lehren und Lernen an Thüringer Hochschulen digital bereichern und weiterdenken. Bitte reichen Sie die Anträge bis spätestens 24.09.2022 über eteach@uni-erfurt.de ein.

Freistunde: Mit dem Förderformat „Freistunde“ wird Lehrenden die Möglichkeit geboten, Ihre Lehr- und Lernformate weiterzuentwickeln. Bitte reichen Sie die Anträge bis spätestens 15.10.2022 über eteach@uni-erfurt.de ein.

abgeschlossene Forschungs- und Lehrprojekte

LINKED-musikalische Bildung in postdigitalen Gemeinschaften

Projektleitung: Prof. Dr. Verena Weidner
Laufzeit: 12/2017 - 11/2020
Weitere Informationen: Fachgebiet Musik und BMBF

Hochschulübergreifende Lehre im Rahmen einer heterogeni­tätssensiblen Lehrerinnenbil­dung (in Kooperation mit der FSU Jena)

Projektleitung Universität Erfurt: Dr. Benjamin Dreer

Projektleitung FSU Jena: Prof. Dr. Bärbel Kracke

Laufzeit: 10/2018 - Ende 2019 - verlängert bis März 2021
Weitere Informationen: ESEVideozusammenfassung, Wortmelder Uni Erfurt, Focus Online

Umgestaltung der Studieneingangsphase der Anglistischen Linguistik (SALi)

Projektleitung: Prof. Dr. Beate Hampe
Laufzeit: 10/2018 - Sommersemester 2020
Weitere Informationen: Sprache und ihre Struktur (Anglistische Sprachwissenschaft)

TAM – Tablets und Apps im Mathematikunterricht

Projektleitung: apl. Prof. Dr. Heike Hahn
Laufzeit: 01/2019 - 12/2019
Weitere Informationen:  Forschung Universität Erfurt, Stifterverband, Videozusammenfassung

Schule in der digitalen Welt (gemeinsam mit Europaschule Jacob-und-Wilhelm-Grimm Erfurt)

Projektleitung: Prof. Dr. Gerd Mannhaupt & Europaschule Erfurt
Laufzeit: Frühjahr 2019 - Frühjahr 2021
Weitere Informationen: Stifterverband, Europaschule, Thüringer Allgemeine

DIAMOS – Steigerung der DIAgnostischen und Mathematikdidaktischen Kompetenz von Studierenden durch die Analyse von UnterrichtsvideOS

Projektleitung: Dr. Nadine Böhme
Laufzeit: 01/2020 - 12/2020
Weitere Informationen: WortmelderStifterverbandTMWWDG