Universität Erfurt

Studieren an unserer Universität

Bachelorstudium: zulassungsbeschränkte Teilstudiengänge (NC)

Was ist ein Bachelor-Teilstudiengang?

An der Universität Erfurt werden im Bachelorstudium zwei Studienrichtungen (eine Haupt- und eine Nebenstudienrichtung) studiert. Diese werden im folgenden als Teilstudiengänge bezeichnet.

Zulassungsbeschränkung - was ist das?

Wenn ein Teilstudiengang zulassungsbeschränkt ist,steht für diesen lediglich eine begrenzte Anzahl von Studienplätzen zur Verfügung. Die Zulassungszahl (Platzkapazität) wird in jedem Jahr neu ermittelt. Die Vergabe der Studienplätze erfolgt nach der Thüringer Vergabeverordnung.

zulassungsbeschränkte Teilstudiengänge im Wintersemester 2020/21 (zu erwarten)

im Wintersemester 2020/21 ist eine Zulassungsbeschränkung für folgende Teilstudiengänge zu erwarten:

- Förderpädagogik (Hauptstudienrichtung)
- Internationale Beziehungen (Haupt- und Nebenstudienrichtung)
- Lehr-, Lern- und Trainingspsychologie (Haupt- und Nebenstudienrichtung)
- Primare und Elementare Bildung (Hauptstudienrichtung)

Die Universität Erfurt nimmt zum Wintersemester 2020/21 mit allen zulassungsbeschränkten Teilstudiengängen am Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) teil.

Jede Bewerbung für ein Bachelorstudium mit mindestens einem zulassungsbeschränkten Teilstudiengang erfolgt zentral über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de. Allgemeine Informationen zum DoSV erhalten Sie auf der Homepage von hochschulstart.de.

Die durch die Universität Erfurt festgesetzten Zulassungszahlen werden nach Genehmigung durch das Ministerium spätestens zum Ende der Bewerbungsfrist hier veröffentlicht.

Ablauf der Bewerbung für einen zulassungsbeschränkten Teilstudiengang im DoSV

Bitte informieren Sie sich an dieser Stelle ab März 2020 über den Ablauf der Online-Bewerbung für zulassungsbeschränkte Teilstudiengänge.

Nach oben

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl