Universität Erfurt

Katholisch-Theologische Fakultät - Theologie studieren und erforschen

Lektorat für Alte Sprachen

Kontakt

Dr. Katja Kersten-Babeck

Universität Erfurt
Katholisch-Theologische Fakultät
Domstraße 10 (1. Etage)
D-99084 Erfurt 

Telefon: +49 (0) 361 737-2593
Fax: +49 (0) 361 737-2509 

katja.kersten-babeck@uni-erfurt.de

..................................................

Sprechstunde: Nach Vereinbarung per E-Mail oder Telefon

 

 

Tradition der Klassischen Philologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät


Alfred Kulok (1932-2014)
Nachdem Studium der Klassischen Philologie war Alfred Kulok Fachlehrer für Latein und Griechisch am Bischöflichen Vorseminar in Schöneiche. Von 1964 bis 1986 wirkte er als Lektor für Alte Sprachen am Philosophisch-Theologischen Studium in Erfurt. Kulok unterrichtete hier sowohl die „Herren des Studiums“, die angehenden Priester, als auch die Studentinnen des erst gegründeten Edith-Stein-Seminars in Latein und Griechisch.
1988 wurde Alfred Kulok zum Priester geweiht und war ab 1991 als Pfarrer tätig.
 
Dr. Reinhard Krug
Dr. Reinhard Krug studierte Griechisch, Deutsch und Latein an der Humboldt-Universität zu Berlin und promovierte 1971 in Mittellateinischer Philologie. Nach seiner Tätigkeit als Lehrer an der Erweiterten Oberschule Hoyerswerda und Leiter der Ausbildungseinrichtung von Erzieherinnen im kirchlichen Dienst in Michendorf wirkte er als Lektor für Alte Sprachen am Philosophisch-Theologischen Studium bzw. der Universität Erfurt von 1986 bis zu seinem Ruhestand 2003.


Dr. Katja Kersten-Babeck
Katja Kersten-Babeck studierte Klassische Philologie und Evangelische Theologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Nach dem Referendariat und der Promotion im Fach Gräzistik arbeitete sie an einem Gymnasium. Seit 2003 ist Katja Kersten-Babeck Lektorin für Alte Sprachen an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl