Universität Erfurt

Katholisch-Theologische Fakultät - Theologie studieren und erforschen

Prof. Dr. Elke Mack: Lehrstuhl für Christliche Sozialwissenschaft

Anschrift & Kontakt

Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Erfurt
Villa Martin (2. OG)
Nordhäuser Straße 63
D-99089 Erfurt 

Telefon: +49 (0) 361 737-2551 (2504)
Fax: +49 (0) 361 737-2509 

Elke.Mack@uni-erfurt.de

.......................................

Sprechzeiten: Prof. Dr. Elke Mack befindet sich derzeit im Forschungsfreisemester (WS 16/17 und SS 17), in denen sie außer einem Forschungsseminar (für Doktoranden und Habilitanden) keine Lehrveranstaltungen abhält.

Leben & Forschung

Elke Mack, die 1964 in Bayern geboren wurde, studierte von 1984–1986 katholische Theologie und Philosophie an der Hochschule St. Georgen in Frankfurt. Nach einem einjährigen Studienaufenthalt an der University of California Berkeley (USA), wo sie auch als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Center for Transnational Corporations der Vereinte Nationen in New York (USA) arbeitete, studierte sie ab 1987 an der LMU in München zusätzlich Volkswirtschaftslehre. Während ihres Studiums sammelte Mack journalistische Erfahrungen beim ZDF (Mainz) und bei Radio Vatican (Rom). Es folgte eine Anstellung als Referentin für Umweltökonomie bei der Siemens AG in München. 1994 wurde sie in Ingolstadt, Uni Eichstätt, zum Dr. rer. pol. in Wirtschaftswissenschaften im Bereich Wirtschaftsethik promoviert. Danach war sie als Wirtschaftsreferentin im Leitungsstab des Bundesministeriums für Verkehr in Bonn, als Grundsatzreferentin im Planungsstab von Bundespräsident Prof. Dr. Roman Herzog in Berlin/Bonn und als Wissenschaftliche Geschäftsführerin des Instituts für Wissenschaft und Ethik an der Universität Bonn tätig. Von 1998–2001 war Elke Mack Lehrbeauftragte für Sozialethik an der Universität zu Köln. Die Habilitation in Katholischer Theologie absolvierte sie 2001 an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Eine Vertretungsprofessur und ein Ruf auf eine Stiftungsprofessur führten sie von 2001–2003 an die Universitäten Erfurt und Kassel. Seit 2003 ist Elke Mack ordentliche Professorin für Christliche Sozialwissenschaft und Sozialethik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt. Sie ist weiterhin Vertrauensdozentin der Konrad Adenauer Stiftung, engagiert sich im sozial- und familienpolitischen Bereich und hat in den Jahren 2004 und 2006 zusammen mit ihrem Mann zwei Kinder adoptiert.

Als Buchveröffentlichungen der letzen Jahre wären zu nennen: Gerechtigkeit und gutes Leben. Christliche Ethik im politischen Diskurs, Paderborn/München 2002 und Familien in der Krise. Lösungsvorschläge Christlicher Sozialethik. München 2005.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Homepage des Lehrstuhls für Christliche Sozialwissenschaft.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl