Universität Erfurt

Katholisch-Theologische Fakultät - Theologie studieren und erforschen

Berufsperspektive Theologie

Die Initiative "Berufsperspektive Theologie" versteht sich als ein Angebot für Studierende der Universität Erfurt sowie Studieninteressierte, die sich über verschiedene berufliche Möglichkeiten, die ein Theologiestudium – auch abseits des kirchlichen Dienstes – eröffnet, informieren möchten.

Zu ausgewählten Terminen werden erfahrene Theologinnen und Theologen eingeladen, um von ihrem Berufsalltag in vielfältigen Tätigkeitsfeldern zu berichten. Im Gespräch stellen sie ihren beruflichen Werdegang vor und zeigen somit mögliche Berufswege sowie -felder auf, aber auch die Notwendigkeit zur Eigeninitiative sowie Praktika.

Weiterhin werden Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber eingeladen, um über ihre Erfahrungen mit Theologinnen und Theologen berichten und auf diese Weise ihre Erwartungen an zukünftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterinner formulieren zu können.

Gut zu wissen: Spannende berufliche Werdegänge unserer Alumnis können Sie auch in der Rubrik "... und was machst Du dann damit?" Berufliche Perspektiven für Theologen" nachlesen.

Studenten im Kreuzgang der Katholisch-Theologischen Fakultät

... vergangene Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere vergangenen Veranstaltungen der Reihe "Berufsperspektive Theologie" seit 2017 im Überblick:

SemesterThema
Sommersemester 2018 

"Arbeiten für christliche Hilfswerke"

Im Sommersemester 2018 nimmt unsere Orientierungsveranstaltung „Berufsperspektive Theologie“ die Arbeit für christliche Hilfswerke in den Fokus. Mit ihren überwiegend internationalen Aufgaben bieten diese nicht nur spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten. Viel wichtiger: Durch nationenübergreifende Zusammenarbeiten wird dort humanitäre Hilfe geleistet, wo sie am dringendsten gebraucht wird. Unsere Referent*innen werden uns Einblicke in die alltägliche Arbeit eines Hilfswerkes geben und dabei ihre eigenen beruflichen Werdegänge reflektieren. 

Referent/innen:

  • Ayline Plachta („missio“, Erfurt)
  • Stefanie Hoppe („adveniat“, Essen)
  • Sebastian Ulbrich (Kindermissionswerk „Die Sternsinger“, Erfurt)

Plakat zum Download (*pdf)                                                                                    

Wintersemester 2017/18             

"Karrierewege für Frauen in Theologie und Kirche"

In seinem apostolischen Schreiben Evangelii Gaudium aus dem Jahr 2014 betont Papst Franziskus, dass Frauen in der Kirche dort präsent und beteiligt sein müssen, wo wichtige Entscheidungen getroffen werden (Nr. 103f.). Was der Papst hier anspricht, ist in der Katholischen Kirche Deutschlands bereits an vielen Orten Wirklichkeit geworden. Frauen sind, wenn auch noch in geringer Zahl, Inhaberinnen von Leitungspositionen. Damit haben sich neue Berufsperspektiven und Karrierewege für Frauen, die ein Studium der Theologie absolvieren, aufgetan. Allerdings fehlt es meist an Informationen, was Frauen tun können, um sich für die Übernahme einer solchen Leitungsfunktion zu qualifizieren und welche konkreten Schritte sie im Blick auf eine Tätigkeit in kirchlichen Leitungspositionen unternehmen können. Die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Erfurt möchte deshalb im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Berufsperspektive Theologie“ im Wintersemester 17/18 speziell ihren Studentinnen und weiblichen Studieninteressierten, neue Berufsperspektiven und Karrierewege innerhalb der Katholischen Kirche aufzeigen und sie zu Schritten der eigenen Karriereplanung anleiten und motivieren. Referentinnen aus Hochschule, Kirche und Interessenverbänden, werden die Frage erörtern, welche beruflichen Perspektiven sich Frauen in der Katholischen Kirche bieten und dabei spannende Einblicke in ihre eigenen Lebens- und Karrierewege geben.

Referent/innen:

  • Alexandra Schmitz (Hildegardis-Verein e.V., Bonn)
  • Prof. Dr. Hildegard König (TU Dresden; AGENDA – Forum katholischer Theologinnen e.V.)
  • Prof. Dr. Myriam Wijlens (Universität Erfurt)
  • Dr. Anne Rademacher (Bistum Erfurt)
  • Katja Wöhle (Bistum Görlitz

Plakat zum Download (*pdf)                                                                                     

... die Berufsfelder unserer bisherigen Gäste

Bisher konnten wir für unsere Veranstaltungsreihe "Berufsperspektive Theologie" bereits Gäste aus den folgenden Berufsfeldern gewinnen:

  • Internationale Hilfswerke (u.a. Malteser)
  • Journalismus und Pressearbeit
  • Kulturbereich und Stiftungen
  • Lektorat & Verlagswesen
  • Personalwesen
  • Produktmanagement
  • Supervision (Beratung für Mitarbeiter in psychosozialen Berufen
  • Theologisches Referat im politischen Bereich

... unsere bisherigen Referent*innen

  • Matthias Hülfenhaus (Personalreferent Bistum Erfurt)
  • Dr. Martin Lampert (Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V.)
  • Elisa Eichberg (Hitradio RTL)
  • Thomas Dewor (Augusta-Viktoria-Stift Erfurt)
  • Tina Weinrich (Caritas Suchthilfe-Zentrum und Bürgerkomitee des Landes Thüringen e.V. für Opfer der SED-Diktatur)
  • Dr. Henning Scherf (ehem. Bürgermeister und Präsident des Senats der Freien Hansestadt Bremen)
  • Stephan Kulle  (Theologe, Journalist, Fernsehmoderator und Buchautor)
  • Maria Lubina (Ordinariatsrätin im Bistum Erfurt)
  • Gregor Arndt (Seelsorgeamtsleiter im Bistum Erfurt)
  • Burkhard Schäfers (Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses)
  • Werner Dieste (Direktor des Landesfunkhauses Erfurt)
  • Gabriele Ehrlich (Theologin in der Hanns-Seidel-Stiftung) 

... lesenswerte Literatur zum Thema

Katholische Perspektive

  • Patrick Becker, Georg Pelzer (Hg.), Berufschancen für Theologinnen und Theologen. Freiburg im Breisgau 2006.
  • Stephan Mokry, Katharina Döhner (Hg.), Nur Schönwetterberufe? Laien im pastoralen Dienst zwischen Finanznot und Idealismus. Würzburg 2006.
  • Axel Bohmeyer (Hg.), Berufsfelder für Theologinnen und Theologen. Eine Informationsbroschüre der AGT. Münster 2000.
  • René Possel (Hg.), Berufe für Theologen. Darmstadt 2004. Patrick Becker, Georg Pelzer (Hg.) Berufschancen für Theologinnen und Theologen.

Evangelische Perspektive

  • Stefan Hund, Wolfgang Lück, Berufsperspektiven für Theologinnen und Theologen. Ein Ratgeber. Herausgegeben von der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Frankfurt am Main 2000.

Geisteswissenschaftliche Perspektive

  • HIS-Publikation: Berufsverbleib von Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftlern Die gesamte Publikation steht als PDF-Download unter www.his.de/pdf/pub_fh/fh-200811.pdf kostenlos zur Verfügung.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl