Universität Erfurt

Universität Erfurt

Erfurter Karriere- und Qualifizierungsprogramm: Unsere Angebote für Pre-Docs, Promovierende, Post-Docs und HochschullehrerInnen

Illustration Forschung, zwei Menschen, Denkprozesse

Die Universität Erfurt legt großen Wert auf die Karriereunterstützung und überfachliche Qualifizierung ihres wissenschaftlichen Personals bzw. ihrer Nachwuchswissenschaftler/innen. Sie eröffnet den wissenschaftlichen Beschäftigten und dem wissenschaftlichen Nachwuchs dabei verschiedene Karrierewege: über Qualifikations- oder Projektstellen, Stipendien, Anschubförderungen oder ein gezieltes Antragscoaching, um Drittmittel für die Selbstfinanzierung erfolgreich einwerben zu können. Diese finanziell unterstützten Karrierewege bzw. -optionen werden von Qualifikationsangeboten ergänzt, die der akademischen Personalentwicklung dienen. Das dafür erstellte und in der Implementierung befindliche „Karriere- und Qualifizierungsprogramm“ beinhaltet dabei zwei Angebotsbereiche: Karriere-, Beratungs-, Netzwerk- und Unterstützungsinstrumente sowie solche zur überfachlichen Kompetenzentwicklung, die auf den Verbleib in der Wissenschaft ausgerichtet sind, sowie Beratungs-, Karriereinformations-, Mentoring- und Netzwerkinstrumente sowie Angebote an überfachlicher Kompetenzentwicklung, die auf Bereiche außerhalb der Wissenschaft zielen.

Das breitere Angebot der überfachlichen Kompetenzentwicklung, das derzeit ausgebaut wird, steht allen Gruppen, auch den Hochschullehrer/innen, offen. Hier können Angebote zur hochschuldidaktischen Weiterbildung, zum Erwerb bzw. zur Erweiterung von Schlüsselkompetenzen und zur Entwicklung von Führungs- und Sozialkompetenz sowie zur Management- und Leitungskompetenz im Rahmen von gruppenoffenen Workshops oder von persönlichen Coachings und Trainings wahrgenommen werden.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl