Universität Erfurt

Pressemitteilungen

  • 18.03.2020: Uni Erfurt stellt Präsenzbetrieb ein

    Die Universität Erfurt stellt am Freitag, 20. März 2020, ab 15 Uhr, zum Schutz aller ihrer Mitglieder und der Öffentlichkeit den Präsenzbetrieb ein. Dies hat das Präsidium nach Erörterung im Krisenstab der Uni am Mittwoch, 18. März, beschlossen. Die Maßnahme, die vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen um das Corona-Virus SARS-CoV-02 getroffen wurde, wird zunächst bis zum 19. April andauern. Mehr

  • 10.03.2020: Werner Heisenberg-Medaille für Prof. Dr. Hartmut Rosa

    Internationale Forschungszusammenarbeit braucht nicht nur gute Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, sondern auch Förderinstitutionen, die den internationalen Austausch von Forscherinnen und Forschern unterstützen, wie zum Beispiel die Alexander von Humboldt-Stiftung. Doch auch diese Förderinstitutionen sind auf die Unterstützung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern angewiesen, die Forschungsanträge beurteilen, Förderprogramme evaluieren, Ideen für Förderformate entwickeln usw. Einer dieser Wissenschaftler ist Prof. Dr. Hartmut Rosa, der Direktor des Max-Weber-Kollegs der Universität Erfurt.  Mehr

  • 10.03.2020: Perthes im Gespräch: Studien zu Herman Fürst von Pückler-Muskau

    +++ Achtung, die Veranstaltung ist abgesagt! +++ Auch 2020 lädt die Forschungsbibliothek Gotha wieder zu ihrer Reihe „Perthes im Gespräch“ ein, in der sie einmal im Quartal über neueste Ergebnisse bei der Erschließung, Erhaltung und Erforschung der Sammlung Perthes Gotha berichtet. Die nächste Veranstaltung findet am Mittwoch, 18. März, statt. Beginn ist um 18.15 Uhr, im Ahnensaal des Perthes-Forums. Mehr

  • 07.02.2020: 600.000 Euro für deutsch-französisches Forschungsprojekt zur Geschichte der europäischen Messen

    Mit insgesamt rund 600.000 Euro fördern die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und die Agence Nationale de la Recherche (ANR) in den kommenden drei Jahren ein neues Forschungsprojekt, das die Geschichte der europäischen Messen untersucht. Mehr

  • 17.01.2020: Die 15. Kinderuniversität „Rund um das Buch“ startet im März

    Die 15. Kinderuniversität „Rund um das Buch“ findet vom 6. März bis 13. März 2020 an der Universität Erfurt statt und steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Geschichte(n) erzählen“.  Mehr

  • 13.12.2019: DFG fördert Aufbau eines Verbundkatalogs und Portals „Orient-Digital“

    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert in den kommenden drei Jahren den Aufbau eines Verbundkatalogs und eines Portals „Orient-Digital“ für orientalische Handschriften in Deutschland. Unter Leitung der Orientabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin arbeiten die Forschungsbibliothek Gotha, die Bayerische Staatsbibliothek München, das Universitätsrechenzentrum Leipzig und weitere bestandshaltende Einrichtungen dabei eng zusammen. Mehr

  • 06.12.2019: Uni Erfurt punktet im EXIST-Wettbewerb

    Die Universität Erfurt ist eine von insgesamt 142 Hochschulen in Deutschland, die im Wettbewerb „EXIST-Potentiale“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie punkten konnten und nun gefördert werden. Mehr

  • 21.11.2019: Erfurter Science Slam: Bühne frei für die Wissenschaft!

    Erneut war der Saal ausverkauft, das Publikum in bester Laune. Und natürlich wissensdurstig, denn zum inzwischen 5. Mal hieß es gestern Abend im Theater Die Schotte: „Wissenschaft auf die Bühne“.  Mehr

  • 06.11.2019: Studie zeigt Trend zur Digitalisierung in der Berufsorientierung

    Im Sommersemester 2019 haben die Studentinnen Julia Dombrowsky, Patricia Lehmann und Lorena Oppelt im Rahmen ihres Forschungspraktikums im Master-Studiengang Erziehungswissenschaft an der Universität Erfurt in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Erfurt und den Industrie- und Handelskammern der anderen neuen Bundesländer eine groß angelegte Befragung von Auszubildenden durchgeführt.  Mehr

  • 29.10.2019: Universität Erfurt startet mit 6165 Studierenden ins Wintersemester 2019/20

    Nachdem die Universität Erfurt im Hinblick auf ihre Studierendenzahlen 2017 die 6000er-Marke erstmals geknackt hatte, konnte sie mit insgesamt 6165 ihre Studierendenzahlen im aktuellen Wintersemester sogar noch einmal leicht erhöhen. Mehr

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl