Universität Erfurt

Hochschulkommunikation der Universität Erfurt

Schlaufüchse spitzen im Hörsaal die Ohren: Pressemitteilung Nr.: 91/2016 - 13.09.2016

Einmal im Jahr werden Kinder aus Erfurt und Umgebung zu kleinen Studenten. Dann nämlich findet die Erfurter Kinder-Uni statt, bei der die kleinen Schlaufüchse ihre Lauscher aufstellen. Wie die Großen kann der Nachwuchs in echten Hörsälen sitzen und darf den Dozenten Löcher in den Bauch fragen. Am 25. Oktober geht es wieder los.

Bereits zum 14. Mal warten im HELIOS Klinikum, an Fachhochschule und Universität Erfurt wieder neue spannende Themen auf die Mini-Studenten. Unter dem Titel „Unsichtbares sichtbar machen“ lernen die Teilnehmer beispielsweise die Verfahren kennen, mit denen Brücken und Bauwerke zerstörungsfrei geprüft werden können. Und bei einer anderen Veranstaltung lernen sie, wie das Blut durch unseren Körper kreist und wie ein Operationssaal von innen aussieht. Egal ob 5 oder 14 Jahre – die Veranstaltungen sind für verschiedene Altersklassen gemacht, die Teilnahme ist kostenlos.

Wer sichergehen will, dass ihm keine Neuigkeiten entgehen, kann sich unter der E-Mail-Adresse kinderuni-erfurt@fh-erfurt.de für den Newsletter „Schlaufuchs“ anmelden. Neben dem aktuellen Programm wird hier über die Modalitäten der Kinder-Uni informiert. Teilnehmen können Kinder sowohl einzeln als auch mit der ganzen Schulklasse. Eine Anmeldung ist allerdings unbedingt erforderlich. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und zur Anmeldung gibt es auf der Website der Kinder-Uni unter www.kinderuni-erfurt.de.

Weitere Informationen / Kontakt:

Lisa Wollenschläger

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl