Universität Erfurt

Universität Erfurt

Neue Publikation "The Birth of Christian History": 11. September 2017

Cover Eve-Marie Becker

Prof. Dr. Eve-Marie Becker, Professorin für "New Testament Exegesis" an der Aarhus University (Dänemark), hat bei Yale University Press gerade ihr neuestes Buch veröffentlicht, das in großen Teilen am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt entstanden ist. Es untersucht die Anfänge des geschichtlichen Denkens und Schreibens im Christentum, das sich in dieser Frage auf hellenistische literarische Traditionen stützte. Becker zeigt in "The Birth of Christian History: Memory and Time from ark to Luke-Acts" außerdem die Entwicklungslinien auf, in denen frühe christliche Schriften spätere Denker beeinflusst haben und wie durch sie eine neue Art von Historiographie ihren Anfang nahm.

Prof. Becker war von Februar bis Juli 2014 Fellow am Max-Weber-Kolleg und dort an der Kolleg-Forschergruppe „Religiöse Individualisierung in historischer Perspektive“ unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Rüpke angebunden. Rüpke betont: „Nicht anders als naturwissenschaftliche Forschung benötigt auch geisteswissenschaftliche Zeit, um Ergebnisse zu prüfen, zur Diskussion zu stellen und schließlich zu publizieren. Das Max-Weber-Kolleg freut sich immer wieder, wenn auch drei oder vier Jahre nach einem Fellow-Aufenthalt eine Danksagung in einer Monographie deutlich macht, welchen Wert der Forschungsaufenthalt am Kolleg für das Entstehen gerade dieser Ergebnisse gespielt hat.“

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl