Universität Erfurt

Universität Erfurt

Trauer um Prof. Dr. Peer Schmidt: 28.12.2009

Die Universität Erfurt trauert um Prof. Dr. Peer Schmidt. Der 51-Jährige war Professor für Lateinamerikanische und Südwesteuropäische Geschichte und ist am 26.12.2009 verstorben. Dies teilte Prof. Dr. Gunter Mai vom Historischen Seminar mit.

Prof. Dr. Peer Schmidt studierte in Erlangen-Nürnberg, Köln, Sevilla und Hamburg Geschichte, Politikwissenschaft und Romanistik, promovierte 1989 in Hamburg und hatte sich 1996 in Eichstätt habilitiert.

Er übernahm 1999 die Professur für Lateinamerikanische und Südwesteuropäische Geschichte an der Universität Erfurt, von 2004 bis 2008 wirkte er zusätzlich als Direktor des Forschungszentrums Gotha.

Schmidt wird den Menschen an der Hochschule als hochgeschätzter Kollege, bedeutender Forscher und beliebter akademischer Lehrer in lebendiger Erinnerung bleiben. Wir werden ihn sehr vermissen. Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gelten insbesondere seiner Familie.

 

Kai Brodersen
Präsident der Universität Erfurt

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl