Universität Erfurt

Universität Erfurt

Erster Gründertag an der Universität Erfurt: 5. August 2014

Die Universität Erfurt lädt am Mittwoch, 5. November, erstmals zu einem Gründertag auf den Campus ein. Mit einem kurzweiligen Programm in angenehmer Atmosphäre sollen dabei möglichst viele Studierende der Uni, aber auch Doktorandinnen und Doktoranden auf das Thema Existenzgründung aufmerksam gemacht werden. Erfolgreiche Gründer, darunter auch Absolventen der Universität Erfurt, werden an diesem Tag über ihre Gründungsidee und deren Umsetzung berichten und ihre Erfahrungen teilen. Außerdem gibt es Kurzvorträge, beispielsweise zu spezifischen Förderprogrammen, sowie eine Podiumsdiskussion. Höhepunkt der Veranstaltung wird der Vortrag von Sascha Suden, Autor des Buches "Hilfe, ich habe gegründet! Wie aus kleinen Fehlern eine große Krise wurde – Ein Erfahrungsbericht mit Tipps zum Bessermachen", sein. Alle Angehörigen der Universität Erfurt sind herzlich eingeladen, Beginn ist um 13 Uhr im Lehrgebäude 4, Raum D08. Der Eintritt ist frei. Eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Facebookseite des Gründerservices unter: https://www.facebook.com/gruenderservice1ue.

 

Programm

13:30 Uhr
Begrüßung (Prof. Dr. Walter Bauer-Wabnegg, Präsident der UE,  Konsul Gerald Grusser, Hauptgeschäftsführer der IHK Erfurt; Tobias Michael, Gründerservice der UE)

13:50 Uhr
"Hilfe, ich habe gegründet. Wie aus kleinen Fehlern eine große Krise wurde. Ein Erfahrungsbericht mit Tipps zum Bessermachen" – Lesung/Vortrag Sascha Suden

14:50 Uhr
Gründungsbeispiel 1: workshopmanufactur, Andrea Otto

15:10 Uhr
Gründungsbeispiel 2:  Music-Academy, Paul Raufeisen

15:30 Uhr Kommunikationspause

15:50 Uhr
Förderung durch EXIST, N.N.

16:05 Uhr
Förderung durch "Herausforderung Unternehmertum", Alina Tillmann

16:20 Uhr
Unternehmerland Thüringen – Beratung, Vernetzung und Förderung für mehr Unternehmertum in Thüringen, Herr Kiefer, Leiter ThEx (Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum)

16:35 Uhr
Gründerlabor "Werft 34"

16:50 Uhr
Gründungsbeispiel 3: Impulsdialog, oder assessment mobile

17:10 Uhr Kommunikationspause

17:30 Uhr
Podiumsdiskussion


18:30 Uhr
Empfang

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl