Universität Erfurt

Universität Erfurt

Filmgespräch im Rahmen des Märchenfilmfestes Weimar: 24. November 2014

Im Rahmen des Märchenfilmfestes Weimar, das am 29. November startet, wird es auch an der Universität Erfurt eine besondere Veranstaltung geben. Im Moduls "Theorie und Geschichte der Kinder- und Jugendmedien" von Prof. Sandra Fleischer findet am Montag, 1. Dezember, zwischen 14 und 16 Uhr im Lehrgebäude 4, Raum D03, ein Filmgespräch zwischen Prof. Wolfgang Kissel vom Bauhaus Filminstitut Weimar und dem Meisterregisseur Václav Vorlíček von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich die Zeit für diese einmalige Chance, Einblicke in die Produktion tschechischer Märchenfilmklassiker zu erhalten, zu nehmen.

Darüber hinaus wird Václav Vorlíček auch zum Auftakt des Märchen-Filmfests am Samstag, 29.November, im Atrium Kino Cinemagnum in Weimar zu Gast sein und seinen Märchenfilmklassiker anmoderieren. Organisiert durch das Bauhaus Film-Institut, der alpha medienkontor GmbH und dem Cinemagnum Kino im Atrium Weimar werden dann an jedem Adventswochenende klassische aber auch aktuelle tschechische Märchen im Kino Cinemagnum vorgeführt und durch Prominente als Märchen-Paten begleitet.

Weitere Informationen unter: www.maerchenfilmfest.wordpress.com, sowie auf Facebook unter: www.facebook.com/MaerchenFilmfestWeimar.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl