Universität Erfurt

Universität Erfurt

Gemmen-Workshop am Forschungszentrum Gotha: 15. Dezember 2014

Am Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt wird am 2. Februar 2015 unter der Leitung von Prof. Dr. Martin Mulsow (Erfurt/Gotha) ein Workshop über Gemmen vor dem Hintergrund der glyptischen artes minores der Antike und ihrer Erforschung in der Frühen Neuzeit veranstaltet. Gemmen, Figuren auf geschnittenen Steinen, insbesondere den sogenannten Intaglios, sind mit bloßem Auge in ihrem Reichtum an künstlerischer Ausarbeitung meist kaum zu erkennen. Der Workshop widmet sich u.a. der Frage, was die Menschen in den frühen vorderasiatischen Hochkulturen seit Beginn der Glyptik oder Steinschneidekunst antrieb, Werke in kleinster Form zu schaffen. Auf der Metaebene wird gefragt, seit wann, wie und mit welchen Perspektiven die Forschung begonnen hat, in intermedialer Weise solche Bildmotive zu erforschen.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl