Universität Erfurt

Universität Erfurt

"Großer Bahnhof" für Erfurts Alumni: 12. Oktober 2014

Gäste beim Alumni-Tag 2014Gäste beim Alumni-Tag 2014

Die rauschende Ballnacht im Kaisersaal - anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Universität Erfurt war gerade erst wenige Stunden vorüber, da ging es auf dem Campus bereits weiter. Die Uni hatte am Samstag, 11. Oktober, zum Alumnitag eingeladen - flankiert von zahlreichen Absolventen, die an diesem Tag im Rahmen der feierlichen Graduierungen ihre Abschlusszeugnisse im Audimax in Empfang nahmen. Der fakultätsübergreifende Alumnitag war erneut  ein schöner Anlass, um gemeinsam zu feiern und Zwischenbilanz zu ziehen. Neben Fachvorträgen und Kurzvorlesungen boten dabei u.a. ein Job Slam, "Kreuzverhöre" sowie Führungen Einblicke in die aktuelle Forschung und Lehre, aber auch in die individuellen Wege nach dem Studium. "Meet & Greet"-Pausen ließen überdies Raum für Gespräche und Begegnungen mit Dozenten, Studierenden und früheren Kommilitonen.

Dr. Sigrid Heinecke, Geschäftsführerin der Erfurt School of Education resümiert: "Es war eine Handvoll Ehemalige, die den Weg zur Alumni-Veranstaltung der Erfurt School of Education und der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät gefunden haben, aber der direkte Meinungsaustausch im kleinen Kreis war umso intensiver. In der Diskussion mit Lehrenden und Studierenden haben die Alumni ihre spezifische Praxissicht auf Integration und Inklusion in den allgemein bildenden Schulen eingebracht. Dr. Silvia Andrèe, Mitarbeiterin im Bereich Pädagogisch-Psychologische Diagnostik und Differentielle Psychologie, hat mit ihrem Impuls unter dem Motto 'Provokation zur Inklusion' einen lebhaften Diskurs ausgelöst. Am Ende der fast zweistündigen Diskussion wurde deutlich, dass Gedankenaustausch von Akteuren aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen sehr anregend ist. Der Anfang für einen regelmäßigen Alumnitag ist also gemacht."

Und auch aus der Kommunikationswissenschaft gab es positive Resonanz. In zwei Minuten zu erzählen was man beruflich so macht - das war die Aufgabe der Alumni, die anlässlich des Alumnitages am sogenannten JobSlam der Kommunikationswissenschaft teilnahmen. Auf unkonventionelle Art und Weise regten sie damit die anwesenden Studierenden der BA- und MA-Studiengänge des Seminars für Medien und Kommunikationswissenschaft zum gemeinsamen Austausch über berufliche Perspektiven nach dem Studium an. Bei Kaffee und Gebäck gab es so u.a. Einblicke in die Arbeit im  Social Media-Marketing und im Online-Journalismus. Weitere Informationen zur Veranstaltung und der Alumniarbeit des Fachbereichs gibt es unter https://www.uni-erfurt.de/kommunikationswissenschaft/alumni/."

Bilder vom Alumnitag

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl