Universität Erfurt

Universität Erfurt

Studierende stellen nachhaltige Projekte des Sommersemesters vor: 08. Juli 2014

Im Rahmen des Studium Fundamentale Nachhaltigkeit haben im Sommersemester erneut rund 50 engagierte Studierende der Universität Erfurt Mikroprojekte entwickelt, die sich mit den Themen Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung in Erfurt beschäftigen. Gegründet durch das Innovationsnetzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung und begleitet von Prof. Dr. Alexander Thumfart, Prof. Dr. Sandra Tänzer, Prof. Dr. Waldemar Bauer, Dr. Bettina Hollstein und Martin Arnold konnten dabei elf Projekte entwickelt werden, beispielweise die Weiterentwicklung des Konzepts "Bürgerpark Johannesplatz", die Verwendung von Geschirr aus Maisstärke oder der Schulgarten. Ihre Projekte werden die Studierenden am Dienstag, 22. Juli, um 18 Uhr im großen Saal des "Hauses der Sozialen Dienste" vorstellen und wollen an ihren jeweiligen Infoständen mit den Besuchern ins Gespräch kommen. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl