Universität Erfurt

Universität Erfurt

Summer School: "Afghanistan after 2014": 14. August 2014

Außenaufnahme der Willy Brandt School Of Public Policy an der Uni Erfurt

Die Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt veranstaltet - unterstützt durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) - vom 31. August bis 13. September in Erfurt eine Summer School mit dem Titel "Afghanistan after 2014: From Resolute Support to Sustainable Development". Es ist bereits die 2. Summer School in der Reihe "Managing Fragility: Good Governance in Transition Contexts". Dabei soll es diesmal um Afghanistans Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung gehen, um neue Verantwortungen unter der neuen Führung, um die Rolle des Gesetzes, um Menschenrechte, aber auch Perspektiven in der Wirtschaft, die Infrastruktur und regionale Kooperationen. Die Teilnehmer erwarten Vorträge, Seminare und Diskussionsrunden, aber auch eine Stadtführung in Erfurt sowie Exkursionen nach Weimar, Eisenach und am Ende der Summer School auch nach Berlin.

Programmübersicht

Nähere Informationen/Kontakt:
Miriam Aced

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl