Universität Erfurt

Universität Erfurt

Trauer um Prof. Dr. Konrad Schoell: 09. Juli 2014

Die Philosophische Fakultät der Universität Erfurt trauert um Prof. Dr. Konrad Schoell. Wie seine Familie jetzt mitteilte, ist Schoell am 4. Juli nach langer schwerer Krankheit im Alter von 75 Jahren kurz vor seinem 76. Geburtstag gestorben. Professor Schoell war 1995 Gründungspräsident des deutschen Frankoromanistenverbandes und ein "Mann der ersten Stunde" der Romanistik in Erfurt. Unter seiner Leitung wurde 1992 das Institut für Romanistik an der damaligen Pädagogischen Hochschule Erfurt gegründet, das später in der Philosophischen Fakultät der Universität Erfurt aufging. Konrad Schoell wurde 2003 in den Ruhestand verabschiedet.

Nachruf auf der Website Romanistik.de

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl