Universität Erfurt

Universität Erfurt

Universität Erfurt feiert ihre Auszubildenden: 31. Juli 2014

Die erfolgreichen Auszubildenden der Universität Erfurt 2014 mit ihren Ausbildern und dem Kanzler nach der feierlichen Zeugnisübergabe.
Die erfolgreichen Auszubildenden der Universität Erfurt 2014 mit ihren Ausbildern und dem Kanzler nach der feierlichen Zeugnisübergabe.

Mit einer kleinen Feier, in deren Rahmen nicht nur Zeugnisse, sondern auch Präsente überreicht wurden, hat die Universität Erfurt heute die erfolgreichen Abschlüsse ihrer vier Auszubildenden 2014 gewürdigt. David Martin Flächsner hat seine Ausbildung zum IT-Systemelektroniker in diesem Jahr beendet und Julia Schuchardt zur Verwaltungsfachangestellten. Jenny Marie Christin Krause und Josephine-Isabell Franke sind nun Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste im Bereich Bibliothek. Alle vier werden der Universität erhalten bleiben und – zumindest befristet – weiterbeschäftigt.

Auf den Erfolg der Auszubildenden zeigten sich nicht nur die Ausbilder, Andreas Schöppl, Doreen Fröbe und Dr. Valentina Tischer, stolz, auch Jan Gerken, Kanzler der Universität Erfurt, würdigte in seiner Ansprache die Leistung des Nachwuchses. Sie beweist erneut, dass die Universität nicht nur ein guter Platz zum Studieren, sondern auch eine hervorragende Ausbildungseinrichtung ist. Zugleich dankte der Kanzler den Ausbildern für ihr großes Engagement.

Auch im September 2014 werden wieder zwei Auszubildende in der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha ihre Lehre beginnen – und mit ihnen ein Auszubildender zum Fachinformatiker (Fachrichtung Systemintegration) sowie eine künftige Verwaltungsfachangestellte. Darüber hinaus gibt es erste Überlegungen, in Zukunft an der Universität Erfurt auch Ausbildungsplätze im Bereich Kaufmann/-frau für Büromanagement anzubieten.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl