Universität Erfurt

Universität Erfurt

Neuerscheinung: Das römische Eigenheim: 19. August 2015

Cover: Marcus Cetius Faventinus

Worauf muss man beim Bau eines Eigenheims achten? Die einzige aus der Antike erhaltene Abhandlung über das römische Privathaus verdanken wir Cetius Faventinus (3. Jahrhundert n. Chr.). Sein Werk gibt Ratschläge dazu, wie man die Lage eines Hauses plant, die Versorgung mit Wasser sichert, wie man ein Bad und eine Fußbodenheizung baut und vieles mehr.

Das Werk ist nun erstmals in einer deutschen Übersetzung von Kai Brodersen, Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt, und Christiane Brodersen und auch erstmals zweisprachig zugänglich. Auch mehr als anderthalb Jahrtausende später ist das Werk des Cetius Faventinus noch von Interesse – nicht nur für Häuslebauer, sondern für alle, die sich für die Antike und für Architektur interessieren.

Kai Brodersen und Christiane Brodersen (Übers.)
Marcus Cetius Faventinus: Das römische Eigenheim / De Architectura Privata
(zweisprachige Ausgabe)

Wiesbaden: Marix 2015
ISBN: 9783737409988
128 Seiten
15 Euro

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl