Universität Erfurt

Universität Erfurt

Ausgetüftelt: Kinder-Uni Erfurt mit erneut großem Erfolg auf dem Campus zu Ende gegangen: 19. Dezember 2016

Werbebild zur Kinder-Uni Erfurt

Mit zwölf Vorlesungen, Workshops und Experimenten und insgesamt 266 begeisterten jungen Besuchern allein auf dem Campus ist jetzt die inzwischen 14. Kinder-Uni Erfurt an der Universität Erfurt zu Ende gegangen, die die Hochschule jedes Jahr gemeinsam mit dem HELIOS Klinikum Erfurt und der Fachhochschule Erfurt veranstaltet. Und auch die Partner hatten in diesem Jahr wieder großen Zulauf bei ihren Veranstaltungen.

Besonders gefragt war an der Uni in diesem Jahr der Workshop „Forschen, Tüfteln, Entdecken – Wie funktioniert unsere Welt? Experimentieren mit Kindern“ von Anna Lang und ihrem Team. Er kam sogar so gut an, dass er gleich mehrfach angeboten werden musste: „Ich finde es wunderbar zu sehen, wie aufgeregt die Kinder sind, wenn sie zu uns ins Labor kommen und wie begeistert sie an unseren Workshops teilnehmen. Wissenschaftler tun eigentlich genau das, was Kinder auch tun: Sie versuchen, herauszufinden, wie die Welt funktioniert. Wie Forscher das genau machen, zeigen wir den Kindern in unseren Workshops. Dass wir das gut machen, merken wir, wenn die Kinder beim Abschied schon fragen, wann sie wiederkommen dürfen. Hinzu kommt, dass uns auch viele Studierende dabei helfen, den Kindern das Forschen nahezubringen. Für die meisten ist das eine sehr gute Gelegenheit erste Erfahrungen im Umgang mit Kindern zu sammeln und sich zu überlegen, ob sie sich das für ihre berufliche Zukunft vorstellen können.“

Organisatorin Lisa Wollenschläger von der Uni Erfurt liegt jetzt nur noch eines am Herzen: ein großes Dankeschön an die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie an deren Helfer auszusprechen. Aber schon bald beginnen wieder die Planungen für die 15. Kinder-Uni Erfurt, die natürlich auch 2017 wieder starten wird. Informationen gibt es rechtzeitig vor dem Start auf der Website www.kinderuni-erfurt.de. Sie gehen dann auch per Brief bzw. Mail an Schulen und weitere Interessierte.

Weitere Informationen / Kontakt:

Lisa Wollenschläger

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl