Universität Erfurt

Universität Erfurt

News: Religion. Gesellschaft. Weltbeziehung

  • 04.11.2019: Workshop zu „Kierkegaards Begriff des Märtyrers“

    Am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt findet am 8. und 9. November wieder ein Kierkegaard-Kolloquium statt, auf dem Forscher*innen verschiedener Disziplinen über Werk, Wirkung und Aktualität des dänischen Philosophen und Theologen Søren Kierkegaard (1813–1855) diskutieren und laufende Projekte vorstellen. Mehr

  • 28.10.2019: Internationale Tagung: „Rituale und rituelle Objekte“

    Ein Stoffstreifen, versehen mit orangefarbenen Symbolen und Figuren: zwei Menschen, die sich liebevoll an den Händen halten, ein weiterer Mann in langem Gewand, Zuschauer, die einen Baldachin über alle halten. Zwischen den Figuren und darüber: hebräische Schrift, blau bedruckt mit einem Wunsch für einen jungen Menschen: „Gott soll ihn in der Tora wachsen lassen, hin zum Hochzeitsbaldachin und hin zu guten Werken.“ Bei dem Stoffstreifgen handelt es sich um einen sogenannten Tora-Wimpel, den man zu Ehren der Bar Mitzva eines jüdischen Jungen der Gemeinde schenkte: ein rituelles Objekt aus einer kleinen jüdischen Gemeinde in Rudolstadt, von denen es einst viele gab, aber nur wenige erhalten sind. Diese rituellen Objekte sollen bei einer international besetzten Tagung untersucht und präsentiert werden, die vom 6. bis 8. November in Erfurt und Rudolstadt stattfindet.  Mehr

  • 25.10.2019: Herzlich willkommen, Peter Ebenbauer!

    Das Research Centre „Dynamik ritueller Praktiken im Judentum“ der Universität Erfurt begrüßt Peter Ebenbauer, Professor für Liturgiewissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Graz als neuen Fellow. Mehr

  • 17.10.2019: Katholisch-Theologische Fakultät lädt zum Patronatsfest ein

    Auch in diesem Jahr lädt die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Erfurt am Freitag, 15. November, zu ihrem Patronatsfest "Albertus Magnus" ein. Mehr

  • 15.10.2019: Theologie im Gespräch: „Was bleibt 30 Jahre nach der friedlichen Revolution?“

    Die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Erfurt und das Katholische Forum im Land Thüringen laden alle Interessierten am 30. Oktober und 13. November zu ihrer Veranstaltungsreihe „Theologie im Gespräch mit Politik“ ein. Gemeinsam mit Vertretern von Landespolitik und Bürgerrechtsbewegung, wollen sie darin auf die jüngere deutsche Geschichte zurückblicken und gemeinsam die Frage diskutieren: Was bleibt 30 Jahre nach der friedlichen Revolution? Beginn ist jeweils um 19 Uhr im Collegium Maius, Michaelisstraße 39. Der Eintritt ist frei. Mehr

  • 11.10.2019: Enttäuscht von der Demokratie – verdrossen von den Parteien?

    An der Universität Erfurt wurde heute eine neue Studie vorgestellt, in der erstmals die Demokratievorstellungen von Thüringer Jugendlichen und deren Einfluss auf das Parteienvertrauen untersucht wurden. Mehr

  • 11.10.2019: 70 Jahre Artikel 16 Grundgesetz – Was ist geblieben vom Grundrecht auf Asyl?

    Die Universität Erfurt und Radio F.R.E.I. laden am 22. Oktober zu einer Podiumsdiskussion ein, in der es um Artikel 16 des Grundgesetzes - also das Grundrecht auf Asyl - gehen wird. Mehr

  • 10.10.2019: Feierlicher erster Spatenstich für den neuen Forschungsbau

    Es ist ein weiterer Meilenstein für die Universität Erfurt: Nachdem der Wissenschaftsrat 2016 „grünes Licht“ für den Bau eines neuen Forschungsgebäudes auf dem Campus gegeben und die ersten Planungen 2017 begonnen hatten, fand heute im Beisein von Wolfgang Tiefensee, Thüringens Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft, und zahlreichen weiteren Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik der symbolische „erste Spatenstich“ statt. Mehr

  • 10.10.2019: Herzlich willkommen, Judith Frishmann!

    Das Research Centre „Dynamik ritueller Praktiken im Judentum“ am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt begrüßt Judith Frishman als Fellow im Wintersemester 2019/20. Mehr

  • 09.10.2019: Research Centre beteiligt sich an 27. Thüringer Tagen „Jüdisch-Israelische Kultur“

    Das Research Centre „Dynamik ritueller Praktiken im Judentum“ am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt beteiligt sich mit vier Veranstaltungen in Erfurt und Rudolstadt an den 27. Thüringer Tagen „Jüdisch-Israelische Kultur“, die vom 30. Oktober bis 16. November stattfinden: Mehr

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl