Universität Erfurt

Universität Erfurt

News: Religion. Gesellschaft. Weltbeziehung

  • 22.07.2019: „Wer die Impfpflicht einführen will, muss erstmal seine Hausaufgaben machen“

    Anhaltende Masernausbrüche haben dazu geführt, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nun dem Kabinett einen Gesetzesentwurf für eine Impfpflicht gegen Masern vorgelegt hat. Der Deutsche Ethikrat, die Leopoldina Akademie der Wissenschaften und verschiedene Fachgesellschaften wie die Deutsche Gesellschaft für Psychologie sehen eine Impfpflicht jedoch kritisch. Mehr

  • 11.07.2019: Projekt „Leseplatz“ gewinnt Commitment Award der Brandt School

    Die Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt hat auch in diesem Jahr zusammen mit der Engagementpreis-Stiftung wieder den Commitment Award verliehen. Dessen Ziel ist es, nachhaltigen Ideen und sozialen Projekten eine Anschubfinanzierung zu ermöglichen. Studierende und Alumni der Brandt School können zugleich mit ihren Initiativen zeigen, was sie im Master-Studium gelernt haben. Insgesamt zwölf Projekte gingen diesmal ins Rennen, heute fand die feierliche Verleihung im Collegium Maius statt. Mehr

  • 11.07.2019: Senat der Uni Erfurt beschließt Forschungsdatenmanagement-Policy

    Der 7. Senat der Universität Erfurt hat in seiner letzten Sitzung des Sommersemesters 2019 einstimmig eine Forschungsdatenmanagement-Policy für die Universität beschlossen. Mehr

  • 08.07.2019: Uni Erfurt vergibt wieder Stipendien

    Die Universität Erfurt beabsichtigt erneut, zum 1. Januar 2020 insgesamt 16 Stipendien zu vergeben - 12 Stipendien zur Förderung von Promotionsvorhaben in den EPPP-zertifizierten Nachwuchskollegs mit strukturiertem Promotionsprogramm sowie 4 Stipendien im Schwerpunktbereich Bildung und Schule. Mehr

  • 08.07.2019: Prof. Dr. Gerhard Wegner zum Vorsitzenden des "Ausschusses für evolutorische Ökonomik" gewählt

    Der Verein für Socialpolitik hat Gerhard Wegner, Professor für Institutionenökonomie und Wirtschaftspolitik an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt, zum neuen Vorsitzenden des "Ausschusses für evolutorische Ökonomik" gewählt.  Mehr

  • 05.07.2019: Benno Werlen zum Mitglied in der Academia Europaea berufen

    Prof. Dr. Benno Werlen, der an der Universität Jena den UNESCO-Chair on Global Understanding for Sustainability innehat und am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt in verschiedenen Forschungsgruppen mitarbeitet und hier assoziiert ist, wurde zum Mitglied der Academia Europaea berufen. Mehr

  • 05.07.2019: „Der perfekte Mensch ist der Mensch, der verletzlich ist“

    Seit dem 17. Juni hat das Theologische Forschungskolleg der Universität Erfurt einen neuen Fellow: Prof. Dr. Roman Globokar aus Ljubljana forscht als Gastwissenschaftler zum Thema Transhumanismus. Er betrachtet Risiken, die mit der „Verbesserung“ des Menschen durch biotechnologischen Fortschritt einhergehen. In Erfurt sucht der Moraltheologe und Sozialethiker nun den fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen des Max-Weber-Kollegs sowie der Katholisch-Theologischen Fakultät. Mehr

  • 05.07.2019: Bürgerforum „Die DDR erzählen“

    Unter dem Titel „Diktaturerfahrung und Transformation: Biografische Verarbeitungen und gesellschaftliche Repräsentationen in Ostdeutschland seit den 1970er-Jahren“ forschen seit Anfang des Jahres Wissenschaftler der Universitäten in Erfurt und Jena sowie die Stiftung Ettersberg und die Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora in einem großen Verbund gemeinsam zur Erfahrungsgeschichte der späten DDR und der Nachwendezeit. Die in diesem Verbund an der Universität Erfurt angesiedelten vier Forschungsprojekte bauen dabei in ihrer Arbeit ganz wesentlich auf die Berichte und Erinnerungen von Zeitzeugen. Mehr

  • 04.07.2019: Promotionspreis für Dr. Jana Ilnicka

    Dr. Jana Ilnicka ist für ihre 2018 am Max-Weber-Kolleg vorgelegte Dissertation über Meister Eckart mit dem Promotionspreis ausgezeichnet worden, den die Universität Erfurt anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens heute erstmals verliehen hat. Der Preis wird künftig alle zwei Jahre im Rahmen des Christoph-Martin-Wieland-Graduiertenforums für exzellente Dissertationen vergeben und ist mit 5000 Euro dotiert. In diesem Jahr wurde er von der Universitätsgesellschaft gestiftet.  Mehr

  • 04.07.2019: Universität Erfurt wird Mitglied in der Deutschen Forschungsgemeinschaft

    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ist die maßgebliche Institution der Forschungsförderung in Deutschland. Universitäten, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, wissenschaftliche Verbände, Stiftungen und auch die Akademien der Wissenschaften sind Mitglied. Im November 2018 hatte auch die Uni Erfurt einen entsprechenden Aufnahmeantrag gestellt. Mit Erfolg – der Senat und die Mitgliederversammlung der DFG haben dem Antrag jetzt zugestimmt. Damit ist sie 25 Jahre nach ihrer Neugründung als Forschungsreinrichtung Mitglied der maßgeblichen deutschen Wissenschaftsorganisation geworden. Mehr

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl