Universität Erfurt

Universität Erfurt

Detailansicht

Die Welt im Zenit: musikalische Gesprächsrunde mit Patricia Gualinga 15.11.2019, 19:30 Uhr

Musikalische Gesprächsrunde mit Patricia Gualinga.

  • Ort: Hörsaal 2, KIZ
  • Referent(en): Patricia Gualinga
  • Veranstalter: Welt(t)raum e.V. in Kooperation mit der AG Nachhaltigkeit e.V.
  • Kategorie: Vortrag
  • Publikum: öffentlich

Patricia Gualinga spielt eine wichtige Rolle im Kampf zum Erhalt des ecuadorianischen Regenwaldes. Sie führt den Widerstand der Sarayaku Gemeinde gegen internationale Ölkonzerne an, die in ihr Gebiet eindringen und leistet so nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz, sondern dient auch als Vorbild und Vernetzerin zahlreicher Frauen zur gemeinsamen Verteidigung des Regenwaldes.
Am 15.11. wird sie in der von Welt(t)raum e.V. in Kooperation mit der AG Nachhaltigkeit e.V. organisierten Veranstaltung von ihrer Arbeit und von ihrer Mission erzählen: über das Ausmaß der Brände, die weite Teile des Amazonasgebiets beherrschen, über die Gefahren, denen sich UmweltaktivistInnen in Südamerika tagtäglich aussetzen und über Patricias besondere Situation als indigene Frau.

Die Übersetzung und weiterer inhaltlicher Input erfolgt durch Isabella Radhuber, Politologin an der Universität Wien.

Musikalisch und inhaltlich wird dies durch die traditionelle, zeitgenössische und klassische lateinamerikanische Musik von der Musikerformation Grupo Sal unterstützt.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl