Universität Erfurt

Universität Erfurt

Detailansicht

The Risk of Repetition: Precarious Continuities in Religion and Elsewhere 10.04.2019 - 12.04.2019

Frühjahrstagung des Internationalen Graduiertenkollegs "Resonant Self–World Relations in Ancient and Modern Socio-Religious Practices".

  • Ort: Priesterseminar Erfurt
  • Referent(en): verschiedene
  • Veranstalter: IGS „Resonant Self–World Relations“
  • Kategorie: Tagung/Kongress
  • Publikum: öffentlich

Programm

Mittwoch, 10. April 2019

  • 15.00-15.15 Uhr Begrüßung
  • 15.15-16.45 Uhr Rüdiger Görner: "Red Rose, proud Rose, sad Rose of all my days!" (W.B. Yeats) On the Conundrum of Repetition
  • 16:45-17:00 Uhr Kaffeepause
  • 17:00-18.30 Uhr Hartmut Rosa: Zwischen Entfremdung und Transformation. Ritual und Resonanz

Donnerstag, 11. April 2019

  • 9.00-10.00 Uhr Hjördis Becker-Lindenthal: "Have you really read Job?" Kierkegaard’s Repetitions of Suffering
  • 10.00-11.00 Uhr Markus Kleinert: Weihe und Wiederholung. Rilkes Doxologie
  • 11.00-11.30 Uhr Kaffeepause
  • 11.30-12.30 Uhr Andreas Pettenkofer: Soziologie als Wissenschaft von der Wiederholung. Über ein französisches Paradigma
  • 12.30-13.30 Uhr Mittagessen
  • [13.30-15.00 Uhr Gesprächsrunden für Promovierende]
  • 15.00-16.00 Uhr Sina Farzin: Das Anthropozän erzählen - Klimawandelromane und ihre sozialtheoretische Rezeption
  • 16.00-17.00 Uhr Irmtraud Fischer: Übersetzung als Wiederholung in anderer Sprache? Bibelübersetzungen als Zeitzeugnisse resonanter Weltbeziehungen
  • 17.00-17.30 Uhr Kaffeepause
  • 17.30-18.30 Uhr Ute Tellmann: Cycles, Series, Circulations. Critical Economic Temporalities

optionales Abendprogram

Kore-Eda: Afterlife

Freitag, 12. April 2019

  • 9.00-10.00 Uhr Manuel Stetter: Wiederholung und Besonderung. Zur rituellen Repetivität funeraler PraktikenWiederholung und Besonderung. Zur rituellen Repetivität funeraler Praktiken
  • 10.00-11.00 Uhr Stella Rehbein: Extraordinary intensity or repetitive normalcy. On (class-)differences of good-life-fantasies
  • 11.00-11.30 Uhr Kaffeepause
  • 11.30-12.00 Uhr Hilmar Schäfer:Kommentar
  • 12.00-12.30 Uhr Abschlussdiskussion

Weitere Informationen

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl