Universität Erfurt

Universität Erfurt

Prof. Dr. Guido Löhrer

Professor für Praktische Philosophie an der Philosophischen Fakultät

Studium der Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte an den Universitäten Bonn, Bologna und Freiburg/Br., 1993 Promotion an der Universität Freiburg/Br., 2001 Habilitation an der Universität Bern, 2003-2006 Forschungsprojekt des SNF, 2006-2008 Lehrstuhlvertretung in Regensburg, seit 2008 Inhaber der Professur für Praktische Philosophie an der Universität Erfurt.

Forschung

Systematisch: Normative Ethik, Metaethik, Handlungstheorie, Sprachphilosophie, Logik

Historisch: Aristoteles, Anselm von Canterbury, Kant, Philosophie des 20. Jahrhunderts, Geschichte der normativen Ethik

Forschungsprojekte
• Wertbasierte Handlungserklärungen
• Partikularismus vs. Generalismus
• Argumentieren in der Angewandten Ethik

Lehre

In der Lehre bietet Guido Löhrer Veranstaltungen zu Themen wie Prinzipien in der Moral; Ethischer Intuitionismus; Handlungen, Gründe und Zwecke; Argumentationsanalyse und Logik; Gottesbeweise; Argumentieren in der angewandten Ethik sowie zu Klassikern und Neuerscheinungen in der Praktischen Philosophie im BA und MA Philosophie an.

Ausgewählte Publikationen

  • 2016: "The Davidsonian Challenge to the Non-Causalist", American Philosophical Quarterly 53.1, 85-95 (mit Scott Sehon).
  • 2014: "Geben und Nehmen. Teleologische Erklärungen gemeinsamen Handelns", in: Karl Mertens / Jörn Müller (Hg.), Die Dimensionen des Sozialen. Neue philosophische Zugänge zu Fühlen, Wollen und Handeln, Berlin: de Gruyter, 2014, 313-331.
  • 2012: "Ist es manchmal richtig, unaufrichtig zu sein. Zur moralischen Valenz der Lüge", Allgemeine Zeitschrift für Philosophie 37.1 (2012), 5-22.
  • 2010: "Moralische Gründe und Intuitionen. Worüber streiten ethische Generalisten und Partikularisten", Allgemeine Zeitschrift für Philosophie 35.1, 67-83.
  • 2006: "Charakterstabilität und diachrone Kohärenz. Zurechenbarkeit im Prozess moralischen Umdenkens", Zeitschrift für philosophische Forschung 60, 528-553.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl