Universität Erfurt

Universität Erfurt

Prof. Dr. Josef Römelt

Professor für Moraltheologie und Ethik an der Katholisch-Theologischen Fakultät

Nach dem Studium der katholischen Theologie wurde Josef Römelt 1987 an der Universität Innsbruck promoviert. Dort habilitierte er sich 1990. Von 1992 bis 1995 war er Professor für Moraltheologie an der Ordenshochschule der Redemptoristen in Hennef/Sieg. Seit 1995 ist er Inhaber der Professur für Moraltheologie und Ethik zunächst am Philosophisch-Theologischen Studium Erfurt, anschließend an der Universität Erfurt.

Forschung

Die Forschungsinteressen von Josef Römelt liegen in den Bereichen Paradigmen der theologischen Ethik (Moraltheologie) nach dem II. Vatikanischen Konzil, Anencephalie – sonderpädagogische und ethische Aspekte der familienbiografischen und gesellschaftlichen Relevanz sowie Probleme einer theologischen Rechtsethik.

Lehre

In der Lehre bietet Josef Römelt Veranstaltungen zu den Themen Grundlagen christlicher Ethik, theologische Ethik unter den Bedingungen komplexer kultureller Lebensformen, Ethik in der Medizin, Schöpfung Gottes, menschliche Forschung und Technik, Friedensethik, Wege christlichen Denkens und Lebens, Fragen der ökologischen Ethik sowie moralische Überzeugung als Ressource für die Welt im BA-Religionswissenschaft, im MTheol-Katholische Theologie sowie in den MaL-Regelschule und -Grundschule an. Im Studium Fundamentale bietet er auch Veranstaltungen zu Themen wie ethische Diskurse bei Menschen in existentiellen Grenzsituationen oder Ethik und Theologie angesichts von Sterben und Tod an.

Ausgewählte Publikationen

  • 2011: Der kulturwissenschaftliche Anspruch der theologischen Ethik, Herder Verlag.
  • 2010: „Wessen Rechte, welcher Mensch. Menschenrechte in kulturwissenschaftlicher Perspektive.“ ThG Vol. 53: S. 26 ff.
  • 2007: „Auf dem Weg zu einem sachgerechten Verständnis der Menschenwürde.“ Ethica Vol. 15: S. 3 ff.
  • 2006: Menschenwürde und Freiheit. Rechtsethik und Theologie des Rechts jenseits von Naturrecht und Positivismus, Herder Verlag.
  • 1999: Jenseits von Pragmatismus und Resignation. Perspektiven christlicher Verantwortung für Umwelt, Frieden und soziale Gerechtigkeit, Pustet Verlag.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl