Universität Erfurt

Universitätssportverein Erfurt e.V.

Neuer Einschreiberekord im Erfurter Hochschulsport

Seit dem Sommersemester 2006 stellt der Universitätssportverein (USV) Erfurt e.V. das gesamte Hochschulsportangebot für Studierende und Bedienstete der Universität und der Fachhochschule Erfurt bereit. Mit mittlerweile über 100 Kursen in über 40 Sportarten bietet der USV eine sehr große Vielfalt für die Angehörigen der Erfurter Hochschulen zur sportlichen Betätigung auf Breitensportbasis.

Zum Angebot zählen unter anderem neben den klassischen Ballsportarten wie Fußball, Basketball und Volleyball auch Sportarten wie Karate, Unihockey, Ultimate Frisbee und Trampolinturnen. Aber auch Fitness- und Gesundheitskurse wie Aroha, Rückenschule und Yoga stehen auf dem Programm und freuen sich wachsender Begeisterung.

Seit 2006 konnten die gebuchten Kursplätze von Anfangs ca. 850 kontinuierlich auf aktuell über 1900 gesteigert werden. Somit wird beim USV Erfurt mehr Hochschulsport getrieben als je zuvor. Erstmals ist es dem USV in diesem Semester außerdem gelungen, den Anteil an gebuchten Kursen durch FH-Angehörige im Erfurter Hochschulsport von 18% im Sommersemester 2006 auf über 26% zu erhöhen. Ausschlaggebend hierfür war u. a. eine Mitarbeiter- und Studierendenbefragung, die der USV im Rahmen des Projektes „Gesundheitsfördernde Hochschule“ in Kooperation mit der AOK PLUS durchgeführt hatte. So wurden die Erkenntnisse direkt in ein auf die Bedürfnisse der FH-Angehörigen abgestimmtes Kursprogramm transformiert und in den bereits im Sommersemester eingerichteten neuen Sporträumen auf dem Campus der FH Erfurt in der Altonaer Straße angeboten.

Frank Helmholz, Leiter des Erfurter Hochschulsports konstatiert: „Insgesamt können wir mit der Entwicklung der letzten Jahre sehr zufrieden sein. Aber natürlich wollen wir auch in Zukunft noch mehr Studierende und Bedienstete für den Hochschulsport gewinnen und die Erfolgsgeschichte des Erfurter Hochschulsports fortschreiben.“

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl