Universität Erfurt

Universitätssportverein Erfurt e.V.

Goldene Ehrennadel für zwei USV Erfurt-Sportler: Jens Panse und Andreas Kolleck bei Stadtsporttag geehrt

Goldene Ehrennadel für zwei USV Erfurt-Sportler

Mit der Ehrennadel in Gold, welche die langjährige verdienstvolle Tätigkeit für den Erfurter Sport würdigt, sind zwei Sportler des Erfurter Universitätssportvereins ausgezeichnet worden. Die Stadtsportbundvorsitzende Birgit Pelke überreichte am 14. November im Rahmen des 10. Stadtsporttages die Ehrenurkunde an den Präsidenten des USV Erfurt, Jens Panse, und den Karatetrainer Andreas Kolleck.

Panse steht seit 1999 an der Spitze des zweitgrößten Erfurter Sportvereins. Unter seiner Führung wurde das Sportangebot in den 18 Abteilungen des Vereins und im Erfurter Hochschulsport kontinuierlich ausgebaut und die Bedingungen durch den Anbau einer Sporthalle und eines Beachvolleyballplatzes optimiert. Der USV-Chef hat sich zudem als Organisator von Laufveranstaltungen wie dem Kirschlauf in Kleinfahner, den er im Jahr 2001 ins Leben gerufen hat, und durch die Formierung eines schlagkräftigen USV-Laufteams um den Thüringer Laufsport verdient gemacht.

Der 47-Jährige versucht auch selbst sportliches Vorbild für seine Mitglieder zu sein. So führte er in diesem Jahr die Thüringer Mannschaft zum Sportabzeichenwettbewerb im ZDF-Fernsehgarten an und schaffte dabei das Sportabzeichen in Gold. „Jens Panse läuft zudem für mich unvorstellbar lange Strecken“, sagte Birgit Pelke mit Blick auf seinen diesjährigen erfolgreichen Rennsteig-Nonstop-Lauf über 168 Kilometer.

Andreas Kolleck, einer der erfolgreichsten Karatetrainer der Bundesrepublik Deutschland, war aktiv an der Gründung des Thüringer Karateverbandes beteiligt. Ihm ist für die zielgerichtete, über Jahre kontinuierlich weiterentwickelte erfolgreiche Trainingsarbeit, quer durch alle Leistungsbereiche und Altersgruppen der Sportart Karate, zu danken.

Im USV Erfurt entwickelte er ein Konzept zur gezielten Förderung von Kindern und Jugendlichen und baute seit 1989 eine leistungsfähige, repräsentative Abteilung auf, die Thüringen deutschlandweit und die Bundesrepublik weltweit im Nationalteam repräsentiert.

Zu den Erfolgen die seiner Arbeit als Trainer entspringen, zählen nicht nur zahlreiche Siege in Pokalturnieren sondern auch 66 Deutsche Meistertitel im Bereich der Schüler, Jugend, Junioren und Senioren. Weiterhin wurden unter seiner Anleitung Medaillen für 1. 2. und 3. Plätze bei Europa- und Weltmeisterschaften sowie bei Europa- und Weltcupturnieren errungen.

Andreas Kolleck konnte die Goldene Ehrennadel am letzten Donnerstag leider nicht selbst in Empfang nehmen, da er sich bereits auf dem Weg nach Buchholz zur Deutschen Meisterschaft der Schüler befand. Die Urkunde nebst Abzeichen wurden am Montag in der Trainingspause
vom USV Erfurt-Präsidenten persönlich an Andreas Kolleck übergeben. Panse nutze die Gelegenheit, um den Gewinnern der Deutschen Meisterschaft der Schüler vom Wochenende seine Glückwünsche zu überbringen.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl