Universität Erfurt

Universitätssportverein Erfurt e.V.

Kirschläufer unterstützen Kinderhospiz

Kirschläufer unterstützen Kinderhospiz

Anlässlich des diesjährigen 13. Kirschlaufes am 16. Juni in Kleinfahner bietet der Universitätssportverein Erfurt gemeinsam mit dem Tourismusverein "Fahner Höhe" den Läufern die Möglichkeit, sich zu Gunsten des Kinderhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz bei der Aktion „Run4Kids“ einzubringen. „Der Kirschlauf ist eine individuelle Herausforderung für jeden Teilnehmer. Der Spaß am Sport verbindet uns Läufer. Fairness, Hilfe und Unterstützung sind für uns Selbstverständlichkeit“, so der Präsident des USV Jens Panse. „Mit dem diesjährigen Benefizlauf „Run4Kids“ wollen wir unsere Läufer dazu animieren, zu helfen und Spenden für das Kinder- und Jugendhospiz Mittelthüringen in Tambach-Dietharz zu sammeln.

Über 22.000 Kinder und Jugendliche sind in Deutschland von einer lebensverkürzenden Krankheit betroffen. Deshalb ist es ein großer Wunsch der Veranstalter, für diese Kinder und deren Familien einen unterstützenden Beitrag  zu leisten. Für sie ist in Tambach-Dietharz ein Ort der Entspannung errichtet worden. In dieser „Herberge des Lebens“ wird diesen Familien die Möglichkeit geboten, sich von den Anstrengungen der häuslichen Pflege zu erholen, sowie neue Kraft schöpfen zu können. Jährlich steht das Kinderhospiz Mitteldeutschland vor großen finanziellen Herausforderungen. Zzgl. zu den geplanten Einnahmen durch die Kostenträger müssen jährlich 700.000 Euro Spenden für den laufenden Betrieb gesammelt werden. Leider stehen der Einrichtung hierfür nur stark begrenzt öffentliche Mittel zur Verfügung, da die gesetzliche Regelung für die Kinderhospizarbeit unzureichend geregelt ist. Deshalb sind sie dringend auf  Spenden angewiesen.

 

Jeder aktive Teilnehmer, der das Kinderhospiz aktiv unterstützen möchte, sucht sich im Vorfeld des Kirschlaufes seine persönlichen Sponsoren. Diese Sponsoren spenden für Ihren Läufer einen selbst bestimmten Betrag je gelaufenen Kilometer. Möglich ist auch einen fixen Betrag als Spende zu vereinbaren oder selbst die Spende zu erbringen. Wer sich an der Aktion „Run4Kids“ beteiligen will, kann sich eine Sponsorenvereinbarung herunterladen. Die erlaufene Strecke wird dann beim Kirschlauf vom Veranstalter auf der Sponsorenvereinbarung bestätigt. Für Rückfragen zum „Run4Kids“ steht den Teilnehmern und Sponsoren der Veranstalter unter E-Mail: info@fahner-hoehe.de gern zur Verfügung.

Zur Einstimmung auf den Kirschlauf wird es am Vorabend (15. Juni 2013) im Saal des Bürgerhauses „Zum Rautenkranz“ in Kleinfahner von 19 Uhr bis 24 Uhr eine Kirschparty geben, zu der auch die neue Kirschkönigin gekrönt werden soll. Auch die Abendveranstaltung wird eine Benefizveranstaltung für das Kinderhospiz Mittelthüringen sein.

Der Kirschlauf findet am Sonntag, dem 16. Juni 2013 ab 9 Uhr statt. Neues Start und Ziel wird das „Feriendorf Kleinfahner Höhe“ in Kleinfahner sein. Zur Auswahl stehen Strecken von 300 Meter (Bambini) bis 14 Kilometer (Hauptlauf).

Anmeldung: www.kirschlauf.de/anmeldung

 

 

 

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl