Universität Erfurt

Universitätssportverein Erfurt e.V.

USV bei Steiger-Honig-Lauf erfolgreich: Knape gewinnt Jubiläumsauflage mit klarem Vorsprung

USV bei Steiger-Honig-Lauf erfolgreich

Marcel Knape vom USV Erfurt hat die 70. Auflage des Steiger-Honig-Laufes am Sonntag im Erfurter Steigerwald gewonnen. In 45:40 Minuten siegte er locker mit mehr als einer Minute Vorsprung vor Heiko Ludewig (46:59) vom gastgebenden LTV und Patrick Letsch (ASV Erfurt/48:18). Auf Platz 4 kam mit Christoph Weigel (48:56) ein weiterer Läufer vom USV Erfurt. Adrian Panse komplettierte als Gesamtachter in 51:17 auf der 13 Kilometer-Strecke das gute Abschneiden des Laufteams vom USV Erfurt.

Schnellste Frau war die erst 15-jährige Henrike Herzog vom LTV Erfurt, die in 1:01:04 vor Uta Jurkschat vom WSV Schmiedefeld (1:01:26) und Uta Kretzer (fit&run Weimar/1:02:44) gewann. Für einen Altersklassensieg für den USV sorgte Corina Geyer, die in der W30 in 1:09:49 erfolgreich war. Anna Lena Panse belegte in 22:16 Minuten Platz 3 in der AK W U16 über 4 Kilometer. Bei Sonnenschein und optimalen Temperaturen waren rund 370 Läuferinnen und Läufer parallel zum Berlin-Marathon auf die verschiedenen Strecken durch den Erfurter Steigerwald gegangen. Sie alle erhielten zur Belohnung im Ziel ein Gläschen Imker-Bienenhonig.

Bei dem Steiger-Herbstlauf ging es zudem zum vierten Mal um Punkte im Erfurter Laufcup. Vor dem abschließenden Silvesterlauf führt bei den Männern Adrian Panse, der als einziger der Spitzenläufer der Hauptklasse bereits drei Läufe absolviert und damit 71 Punkte gesammelt hat. Sven Praetorius (50) und Marcel Knape (49) könnten ihm den Sieg aber noch streitig machen. Bei den Frauen liegt Heidi Wilschewski aus Kleinfahner nach ihrem Altersklassensieg beim Honiglauf mit 73 Punkten in Führung. Als Sieger stehen mit der Maximalpunktzahl von 75 bereits Günther Pohl vom LTV in der M70, Peggy Hesse aus Udestedt in der W40 und Christa Wegener vom Rennsteiglaufverein in der W55 fest.

Gut vorbereitet auf die Laufhöhepunkte des Herbstes zeigten sich die USV-Läufer bereits in den vergangenen Wochen. Marcel Knape, der momentan von Sieg zu Sieg eilt, gewann am 21. September einen 10 Kilometer-Lauf rund um Ohrdruf in 35 Minuten. Letzter Test vor dem Köln-Halbmarathon wird für ihn am 3. Oktober der Meininger City-Lauf sein. Christoph Weigel, der zusammen mit Adrian Panse und Sören Schulz bei den Deutschen Marathonmeisterschaften in München starten will, hat am 15. September beim Steinachtallauf in Blechhammer den Halbmarathon in starken 1:23:40 Stunden gewonnen. André Fischer siegte am Sonntag beim Saale-Rennsteig-Marathon in 3:12:19 Stunden. Für ihn war das mehr ein „langer Trainingslauf mit ordentlich Höhenmetern“. Nach Siegen beim Flößgrabenlauf und beim Drei-Talsperren-Halbmarathon in Eibenstock will er auch beim Rennsteigherbstlauf am Sonntag ganz vorn mitmischen.

Fotos: Marcel Knape kurz vor dem Ziel
Siegerehrung 13 Kilometer Männer und Frauen
Start zum 70. Steigerlauf. Marcel Knape (605) und Christoph Weigel (606) in der Spitzengruppe.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl