Universität Erfurt

Universitätssportverein Erfurt e.V.

USV-Laufteam bei Silvesterläufen erfolgreich: Krieghoff gewinnt in Meiningen – Fischer Zweiter in Gera

Krieghoff gewinnt in Meiningen – Fischer Zweiter in Gera

Meiningen/Gera. Erfolgreich war das Laufteam des USV Erfurt am Wochenende bei zwei Silvesterläufen in Thüringen. Marcel Krieghoff gewann am Sonntag souverän die 44. Auflage des Meininger Silvesterlaufes. Auf dem 10 Kilometer-Rundkurs durch den Schlosspark setzte er sich mit einer Zeit von 34:30 Minuten locker gegen den Jenaer Henry Beck (35:53) durch. Dritter wurde in 37:14 der Meininger Sebastian Keybe. Bei den Frauen kam Kristin Hempel vom USV mit einer Zeit von 42:12 Minuten auf den Dritten Platz. Im Schlussspurt unterlag sie knapp Maja Betz aus Ostheim (42:11). Es gewann Nicole Kruhme vom Rennsteiglaufverein LG Süd in 40:29 Minuten.

Bei winterlichen Bedingungen testeten in Meiningen noch weitere Läufer aus der Landeshauptstadt ihre Form für den Erfurter Silvesterlauf. Adrian Panse kam als 8. in 38:08 Minuten ins Ziel. Sein Vater Jens belegte in 46:06 Minuten den 70. Platz. Luise Krieghoff wurde in 52:26 Minuten neuntbeste Frau und Andreas Hempel komplettierte als 164. in 55:51 Minuten das gute Abschneiden des USV. Zum letzten Lauf des Jahres geht der Unisportverein in Erfurt wieder mit einer starken Mannschaft an den Start, muss aber auf seinen besten Läufer Marcel Krieghoff verzichten, der am Silvestertag in Nürnberg läuft.

Auf Platz Zwei kam der USV-Läufer André Fischer beim 45. Silvesterlauf in Gera am Samstag. In sehr guten 01:10:25 Stunden musste sich der Vorjahressieger auf der 20 Kilometer-Distanz nur Sebastian Harz vom SV Hermsdorf geschlagen geben, der in 01:09:38 gewann. Dritter wurde beim Lauf durch den Geraer Stadtwald der Schotte Neil Renault (01:12:36).

Foto (Franziska Prost): Marcel Krieghoff bei bestem Winterwetter auf dem Weg zum Sieg im Schlosspark von Meiningen.

Weitere Informationen: http://www2.uni-erfurt.de/usv-leichtathletik/

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl