Universität Erfurt

Universitätssportverein Erfurt e.V.

Meldestart für den 16. Kirschlauf

Meldestart für den 16. Kirschlauf

Erfurt/Kleinfahner. Mit der Kirschblüte an der „Fahner Höhe“ wurde jetzt auch die Meldeliste für die 16. Auflage des Kirschlaufs eröffnet. Die ersten beiden Startnummern erhalten der gebürtige Döllstädter Marcel Krieghoff und der aus Dachwig stammende Vorjahreszweite Adrian Panse (beide vom gastgebenden USV Erfurt), die auch in diesem Jahr wieder zu den Favoriten zählen. Nicht zu den Sieganwärtern, aber dafür fast zum „Inventar“ zählt der Waltershäuser Michael Bechstein, der sich die Startnummer 16 reserviert hat, weil er in diesem Jahr seinen 16. Kirschlauf absolvieren will. Während Krieghoff in diesem Jahr seinen 10. Sieg und damit die vom Bürgermeister versprochene Vitrine für die Pokale anstrebt, wird es bei den Frauen eine neue Siegerin geben. Rennsteiglaufsupermarathon-Siegerin Kristin Hempel wird nach nunmehr 5 Siegen in Folge in diesem Jahr nicht am Start sein, so dass es sicher ein spannendes Duell bei den Frauen um das Podium geben wird.

Das Siegertreppchen wird bei der 16. Auflage des Kirschlaufs erneut im Feriendorf in Kleinfahner aufgestellt sein. „Dank der Unterstützung des Inhabers Oliver Bosse können wir die dort vorhandene Infrastruktur nutzen und den Läuferinnen und Läufern beste Bedingungen für einen erlebnisreichen Kirschlaufsonntag bieten“, freut sich Organisationschef Jens Panse. Die bewährten Laufangebote für Groß und Klein stehen auch in diesem Jahr wieder im Programm. Das Kirschkernweitspucken wird vom Kulturverein 1999 Kleinfahner e.V. durchgeführt. Die Freiwilligen Feuerwehren von Kleinfahner, Bienstädt und Dachwig sichern die Strecken. Schirmherr Konrad Gießmann, Verwaltungschef Stephan Müller und die Bürgermeister der Region unterstützen den Kirschlauf.

Für die Teilnehmer stehen anspruchsvolle Cross-Strecken über 14,0 und 4,0 Kilometer bzw. 1,0 Kilometer (Schüler) und 300 Meter (Bambinis) auf dem Programm. Auch Nordic Walker sind willkommen. Gemeldet werden kann bis 8. Juni auf dem Ausschreibungsformular an den USV Erfurt e.V., Abt. Leichtathletik, Jens Panse, Nordhäuser Straße 63, 99089 Erfurt, oder im Internet unter www.kirschlauf.de/anmeldung. Die Startgebühr beträgt 10 EUR (14,0 km-Hauptlauf und Erlebnislauf), 8 EUR (4,0 Kilometerlauf) und 2 EUR (Schülerlauf). Bei Anmeldung bis 1. Juni 2016 kann wieder das offizielle Kirschlauf-Funktionsshirt zum Preis von 12 EUR bestellt werden. Die Organisatoren des Kirschlaufes unterstützen auch in diesem Jahr wieder das Kinderhospiz Tambach-Dietharz und rufen Kirschläufer und Zuschauer zum Spenden auf.
 

Alle Informationen zum Lauf: www.kirschlauf.de,

Foto (Frank Prescher): Start zum 15. Kirschlauf 2015

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl