Universität Erfurt

Universitätssportverein Erfurt e.V.

USV Erfurt organisierte Aikido Landeslehrgang: Klassische Aikidotechniken in Selbstverteidigungssituationen

Am 9. Juni fand der bereits achte Landeslehrgang des Aikido Verband Thüringen e.V. beim Universitätssportverein Erfurt e.V. statt. Landestrainer Frank Zimmermann (5.Dan Aikido) leitete das Training an.

Fast 50 Teilnehmer, zum Großteil aus Thüringen, aber auch aus anderen Bundesländern, sind der Einladung gefolgt. Themenschwerpunkt für diesen Lehrgang war die Anwendungen von klassischen Aikidotechniken in Selbstverteidigungssituationen.

Zur Einstimmung auf realistische Selbstverteidigungssituationen wurden einige Vorübungen und Angriffssituationen trainiert, um im weiteren Verlauf des Lehrgangs das vorherig trainierte Angriffsverhalten korrekt einzusetzen und die daraus folgenden Verteidigungsbewegungen anzuwenden. Im Hauptteil der beiden Trainingseinheiten wurden auf verschiedene Angriffssituationen unterschiedliche Anwendungen der Aikido Techniken trainiert.

Wie bei den Lehrgängen in den vergangenen Jahren zuvor, wurde auch dieser Lehrgang von Frank Zimmermann geleitet und durch sehr präzise und anschauliche Demonstrationen präsentiert. Darüber hinaus nahm er sich in der anschließenden Fragerunde viel Zeit und gab wertvolle Hinweise und Tipps für die Ausführung der Techniken.

 

Text: Abteilungsleiter Aikido im USV Erfurt: Thomas Kämmler

Fotos: Landestrainer Frank Zimmermann

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl