Universität Erfurt

DHM Judo - Bronze für Jasmine Seifert: Starker Jahresabschluss für Erfurter Studentin

Am ersten Adventswochenende (30.11.2019) fanden erstmalig auf dem SportCAMPUS in Hannover die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Judo statt. Unter den 530 Studierenden aus der gesamten Republik vertrat Jasmine Seifert die Fachhochschule Erfurt in der Gewichtsklasse bis 48kg.

Gleich im ersten Kampf traf Seifert auf die Titelverteidigerin Lisanne Sturm und ging mit ihrer Spezialtechnik Ippon-Seoi-Nage vorerst in Führung. Kurz vor Kampfende musste sie sich aber am Boden geschlagen geben.

Seifert bezwang zwei weitere Gegnerinnen und erreichte das Finale um Platz drei, welches sie gegen Sarah Hermann verdient für sich entschied. So sicherte sie sich mit der Bronzemedaille zusätzlich das Ticket zur europäischen Hochschulmeisterschaft.

Text und Foto: Rene Seifert

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl