Universität Erfurt

Universitätssportverein Erfurt e.V.

Unisportverein wächst im Jubiläumsjahr weiter

Mit der Ehrung seiner aktuellen Deutschen Meister im Karate und im Floorball im Rahmen der Sportgala des Stadtsportbundes im Erfurter Kaisersaal konnte der Universitätssportverein einen ersten Höhepunkt im 60. Jahr seines Bestehens verbuchen. Das „Floorball-Team Fox Erfurt“ der Männer wurde dabei sogar zur zweitbesten Erfurter Mannschaft des Jahres gekürt.

1959 als Hochschulsportgemeinschaft Pädagogik gegründet und 2001 in USV Erfurt umbenannt, hat sich der Verein zum zweitgrößten Erfurt Sportverein entwickelt. Zum Jahresbeginn zählte der USV in seinen 18 Abteilungen insgesamt 1716 Aktive, was erneut einem Plus von 29 Mitgliedern im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Dazu kommen rund 2.800 Studierende und Mitarbeiter von Universität und Fachhochschule, die im Wintersemester für einen der insgesamt 147 Kurse angemeldet sind.

„Wir sind ein engagiertes Mitglied der Erfurter Sportfamilie, das sich nicht nur auf eigene sportliche Aktivitäten beschränkt“, stellt der Präsident Jens Panse, der in diesem Jahr seit 20 Jahren an der Spitze des Vereins steht mit Blick auf die erfolgreiche Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften im Floorball und Karate, sowie den 2. Seniorenaktivtag und den 6. Frauensporttag im vergangenen Jahr fest. Herausragendes leiste der Verein auch im Kindersportbereich, der mit nunmehr 270 Mitgliedern in 14 Gruppen weiter auf Wachstumskurs ist. Die Früchte der guten Nachwuchsarbeit ernte man in Sportarten wie Karate (zwei Deutsche Meistertitel) und Basketball (Landesmeister U19 und Vize in der U14). Auch die Deutschen Meister in Floorball setzen auf den Nachwuchs und haben erstmals ein Juniorenteam für den Spielbetrieb angemeldet.

Für das Jubiläumsjahr haben sich die Unisportler wieder einiges vorgenommen. Auf dem Campus in der Altonaer Straße werden durch die Fachhochschule neue Räume für den Hochschulsport hergerichtet. „Ab dem Frühjahr sollen dann verschiedene Funktionsräume mit insgesamt rund 500 Quadratmetern Nutzfläche zur Verfügung stehen, was die Bedingungen für den Hochschulsport an der FH entscheidend verbessern wird“, freut sich der Präsident auf die Einweihung.

Der 5. Erfurter Campuslauf am 22. Mai steht in diesem Jahr im Zeichen des Jubiläums der Uni, die in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag feiert. Gelaufen werden deshalb 25 Runden über je 500 Meter. Der Staffellauf „Erfurt rennt“, bei dem vor allem Schulteams für das Projekt „Springboard to learning“ laufen, wird in die Veranstaltung auf dem Unigelände integriert. Außerdem wird der 19. Kirschlauf am 16. Juni in Kleinfahner wieder als Lauf im Thüringen Cup durch die Laufsportabteilung des USV organisiert. Mit dem Vereins-Sommerfest sowie dem 7. Frauensporttag und dem 3. Seniorenaktivtag sind weitere Veranstaltungen in der Unisporthalle auf dem Campus in der Nordhäuser Straße geplant. Die Jubiläumsfeier des Vereins, der sich entsprechend seiner Satzung für den Sport an beiden Erfurter Hochschulen engagiert, wird im am 27. September 2019 im Audimax der Fachhochschule stattfinden.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl