| Interne Serviceseiten, Studium

Informationen für Studierende zum Start des digitalen Lehrbetriebs

Zum Beginn des Lehrbetriebes im digitalen Sommersemester 2020 hat das Dezernat 1: Studium und Lehre die Studierenden in einem Rundschreiben über die Studienplanung informiert. Das Schreiben im Wortlaut...

Liebe Studierende,                                                                                                            

kurz vor Aufnahme des Lehrbetriebes im digitalen Sommersemesters 2020 möchte ich Ihnen wichtige Informationen des Dezernates 1: Studium und Lehre für Ihre (Studien-)Planungen übermitteln.

Informationen der Universität Erfurt zum Umgang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 
Bis auf Weiteres gelten folgende Regelungen auch für die Studierenden der Universität Erfurt. Studierende, die:

  • aus einem Risikogebiet entsprechend des RKI zurückkehren;
  • Kontakt mit einem Erkrankten oder einem Rückkehrer hatten;
  • die sich im Ausland aufhalten, aber aufgrund von sicherheitsbehördlicher Anordnungen im Sinne der Quarantänemaßnahme nicht mehr nach Deutschland zurückkehren können;
  • selbst (mit unspezifischen Allgemeinsymptomen oder Atemwegsproblemen) erkrankt sind;
  • sich in Quarantäne befinden;

melden sich bitte umgehend telefonisch bzw. per E-Mail im Dezernat 1: Studium und Lehre: studierendenangelegenheiten@uni-erfurt.de. Gemeinsam mit Ihnen besprechen die Kolleginnen/Kollegen dann das weitere Vorgehen. Dies betrifft u.a. die Beratung zu Beurlaubung, Rückmeldung, Teilzeitstudium, Langzeitstudiengebühren etc. Über die Möglichkeiten des online-Studiums im Sommersemester 2020 sind und werden Sie durch den akademischen Bereich informiert.

Für Fragen und Probleme ausländischer Studierende ist das Internationale Büro per Mail unter international@uni-erfurt.de erreichbar.

Studierende mit Familie können sich bei Sorgen und Problemen auch an die Gleichstellungsbeauftragte, E-Mail: katharina.reinholdt@uni-erfurt.de, wenden.

Studierende, die Fragen zum Aufenthalt in einem der Wohnheime des Studierendenwerks bzw. zu Finanz- bzw. BAföG-Angelegenheiten haben, wenden sich bitte direkt an das Studierendenwerk Thüringen.

Das Gesundheitsamt der Stadt Erfurt hat für Rückkehrer aus Risikogebieten – mit und ohne Symptomen – als zentrale Auskunftsstelle das Medizinische Versorgungszentrum Dr. Kielstein benannt. Dort kann nach telefonischer Anmeldung unter Tel.: 0361/6010930 ein Abstrich gemacht werden, dessen Ergebnisse innerhalb von ca. 48 Stunden vorliegen. Den Kassenärztlichen Notdienst erreichen Sie außerhalb der Sprechzeiten der (Hausarzt-)Praxen unter Tel.: 0361/116117.

Bitte halten Sie sich bzgl. der Festlegungen der Universität Erfurt im Umgang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 darüber kontinuierlich auf dem Laufenden: www.uni-erfurt.de/universitaet/aktuelles/informationen-corona

MEd- und B-Zeugnisauswertungen des WS 2019/20
Die Studienauswertungen in den Master of Education Studiengängen erfolgten noch vor dem Herunterfahren des Präsenzbetriebes im März. Sollten Sie bisher weder Graduierungsdokumente oder einen Feststellungsbescheid per Post erhalten haben, fehlen noch Scheine (qT wie MP) aus dem Wintersemester 2019/20. Bitte verfolgen Sie in E.L.V.I.S. den Noteneingang. Sobald dort die letzte ausstehende Note eingetragen ist, teilen Sie uns dies per E-Mail an pruefungsangelenheiten@uni-erfurt.de mit.

Die Studienauswertungen im Bachelor-Studiengang erfolgten in der vergangenen Woche. Graduierungsdokumente und Feststellungsbescheide gehen am Montag den 04.05. in die Post und sollten Sie bis Donnerstag erreichen. Erhalten Sie keine Post, so wird dies im Regelfall daran liegen, dass noch Scheine (qT wie MP) aus dem Wintersemester 2019/20 ausstehen. Bitte verfolgen Sie in E.L.V.I.S. den weiteren Noteneingang. Sobald dort auch die letzte ausstehende Note eingetragen ist, teilen Sie uns dies per E-Mail an pruefungsangelenheiten@uni-erfurt.de mit.

Semesterkalender          
Bitte beachten Sie die aktualisierten Semesterkalender für das Sommersemester 2020 und das Wintersemester 2020/21: https://sulwww.uni-erfurt.de/Kalender.aspx          
In der Darstellung des Sommersemesters 2020 haben wir die ersten drei Vorlesungswochen nicht gestrichen. Sie gelten für alle Beteiligten als ausgefallen.  

Es ist damit zu rechnen, dass sich die im Termine in den SS 2021 und möglicherweise auch noch die des WS 2021/22 leicht verändern können.    

Vorlesungsverzeichnis SS 2020
Die Universität Erfurt startet am Montag den 04.05., in allen Lehrveranstaltungen, die im Vorlesungsverzeichnis ausgewiesen sind, mit einem online-Angebot. Dieses soll Ihnen über Moodle zugänglich gemacht werden. Siehe hierzu das Ihnen per E-Mail zugesandte Schreiben des Vizepräsidenten für Studienangelegenheiten zum „Digitalen Sommersemester 2020 der Universität Erfurt: II“ vom 29.04.2020.        
Veranstaltungen, die nicht digital angeboten werden können, sollten im Vorlesungsverzeichnis bereits gestrichen sein. Es ist damit zu rechnen, das hier noch die eine oder andere Veranstaltung folgen wird, insofern ist das Vorlesungsverzeichnis bis zum Start der Belegung vorläufig.

Nutzen Sie die online-Angebote möglichst ohne den Campus zu besuchen. Bis auf Weiteres werden keine Präsenzveranstaltungen auf dem Campus stattfinden. Die Universität Erfurt ist bemüht, die digitalen Angebote weitestgehend asynchron anzubieten. In der Regel sollen Sie die Studieninhalte und Aufgaben so abrufen können, wie es in Ihren Zeitplan passt. Sollten in einer Lehrveranstaltung dennoch digitale Präsenzzeiten erforderlich sein, z.B. wenn eine Lehrende/ein Lehrender ein Web-meeting mit allen Teilnehmenden für nötig erachtet, dann soll dieses Meeting zu der Zeit stattfinden, die im Vorlesungsverzeichnis ausgewiesen ist. Auch werden in diesem von der Fakultät festgelegten Zeitslot, soweit nicht eine eigener Klausurtermin vermerkt ist, am Ende der Vorlesungszeit die Klausuren geschrieben. Aus diesem Grunde wird dringend empfohlen, keine zwei Veranstaltungen auf dem gleichen Zeitslot zu belegen.       

Belegung (Anmeldung zu den Prüfungen)
Das Belegungsverfahren findet in den Kalenderwochen 21 und 22 (18. bis 31.05.2020) statt. Wie Ihre Belegungen dem Dezernat 1 zu übermitteln sind, teilen wir Ihnen mit einer gesonderten E-Mail mit.

WLAN-Nutzung auf dem Campus
Sollten Sie an Ihrem Wohnsitz (Heimat- oder Semesteranschrift) nur über einen eingeschränkten oder gar keinen WLAN Zugang verfügen, ermöglichen wir auf dem Campus in ausgewählten Lehrveranstaltungsräumen und in begrenztem Umfang, die WLAN-Nutzung. In einem Lehrraum von üblicherweise 30 Plätzen dürfen sich unter COVID-Bedingungen maximal 6 bis 7 Personen zu Studienzwecken aufhalten. Die Nutzung erfolgt unter den ausgehängten Bedingungen. Werden diese nicht eingehalten, wird die Universität von Ihrem Hausrecht Gebrauch machen. Insbesondere hat sich jede Person zu Beginn und am Ende der Nutzung in einer ausgelegten Liste einzutragen. Näheres hierzu ergibt sich aus dem ausgelegten Hinweisen. Bitte Kopfhörer nutzen.

Sie erkennen die Räume, in denen der WLAN-Zugang ermöglicht wird, an den offenen Türen. In der kommenden Woche werden zunächst nur die Lehrräume im LG I im Erdgeschoss, zugänglich gemacht. Abhängig von der Nachfrage können kurzfristig die Lehrräume im Erdgeschoss des LG II geöffnet werden.

Eine BITTE: Es sollten nur Studierende dieses Angebot nutzen, die über keinen oder nur einen eingeschränkten WLAN-Zugang verfügen.

ACHTUNG:

  1. Die PC-Arbeitsplätze in der Bibliothek und die Poolräume des URMZ sind gesperrt.
  2. In den Gebäuden auf dem Campus sind weitgehend Mund-Nase-Bedeckungen zu tragen. Siehe die Hinweise unter: Schutzkonzept der Universität Erfurt während der Corona (SARS-CoV-2)-Pandemie

Urlaubssemester, Rücktritt von der Prüfung
Für alle Beteiligten, (Studierende, Lehrende und das weitere Personal) wird das digitale Sommersemester 2020 eine große Herausforderung. Jeder wird versuchen, das Semester so zu gestalten (zu studieren/zu lehren), dass der Lehr-/Studienfortschritt gewährleistet werden kann. Sollte sich während des Semesters aber ergeben, dass sich das, was Sie sich vorgenommen haben, z.B. wegen der Betreuung oder Pflege naher Angehöriger, nicht umsetzen lässt, steht Ihnen neben dem akademischen Personal insbesondere auch das Dezernat 1: Studium und Lehre beratend zur Seite. Die Universität wird mit Ihnen gemeinsamen alle Spielräume und Möglichkeiten ausloten (Beurlaubung, Teilzeitstudium, Rücktritt von der Prüfung wegen eines Grundes, den Sie nicht zu vertreten haben, etc.). Bitte nutzen Sie unsere Beratungsangebote.

Mit freundlichen Grüßen
Bernhard Becher
Dezernent Studium und Lehre