| Interne Serviceseiten, Hochschule, Service

Schrittweise Öffnung der Universitätsbibliothek für den Benutzerverkehr

Die Leitung der Universitätsbibliothek hat sich gemeinsam mit dem Präsidium der Uni Erfurt über die Möglichkeiten einer schrittweisen Öffnung der Bibliothek für den Besucherverkehr verständigt.

Mit Beginn der Vorlesungszeit im Sommersemester am 4. Mai 2020 soll unter strengen Zutritts- und Hygieneauflagen eine eingeschränkte Öffnung der Universitätsbibliothek für den Besucherverkehr und damit der Zugang zu den Beständen ermöglicht werden.

Für die Benutzung gilt:

  • Öffnungszeit Montag bis Freitag 10-16 Uhr,
  • kontrollierter Ein- und Ausgang am Haupteingang für max. 50 Besucher*innen gleichzeitig mit Ausgabe von „Bibliothekskörben“. Eine Aufenthaltszeit von 30 Minuten soll nicht überschritten werden.
  • Der Zutritt zur Bibliothek ist nur mit Mundschutz (Nase-Mund-Bedeckung) gestattet. Möglichkeiten zur Handhygiene werden bereitgestellt. Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln.
  • Die Nutzung der Freihandbestände, Ausleihe über die Selbstverbucher, Kopieren und Scannen sind in Selbstbedienung möglich,
  • Ausgabe und Rückgabe von Medien an der Theke.
  • Nicht genutzt werden können die Lese- und Arbeitsplätze, der Sonderlesesaal, der Vortragsraum sowie die Einzel- und Gruppenarbeitsräume.

Kopienbestellungen über die Fernleihe sind ab sofort wieder möglich, Bestellungen und Vormerkungen im Online-Katalog bzw. Discovery für den Bibliotheksbestand ab 30. April 2020. Informationen zur Rückgabe bereits ausgeliehener Medien werden per E-Mail versandt.