| Interne Serviceseiten, URMZ, Service

Achtung, falsche Corona-Mails im Umlauf!

An der Universität Erfurt sind vermehrt E-Mails aufgetaucht, in denen mitgeteilt wird, das sich Beschäftigte mit der Omicron-Variante des Corona-Virus' infiziert haben. Das Rechenzentrum warnt vor diesen Mails.

Die Mails enthalten in der Anlage eine Excel-Tabelle, in der angeblich die betroffenen Personen aufgelistet sind. Es ist davon auszugehen, dass in der Datei ein Verschlüsselungs-Trojaner (sogenannte Ransomware) versteckt ist. Das Rechenzentrum bittet deshalb alle, die eine soclhe Mail erhalten, diese aus Gründen der IT-Sicherheit nicht zu öffnen und stattdessen sofort zu löschen.

Die betreffenden E-Mails sind in englischer Sprache verfasst und haben den Betreff „OMICRON results“. Als Anlage ist eine Excel-Datei mit dem Titel „Results 12232021“ beigefügt.

Wir bitten dringend um Beachtung!