11. Mai 2022 - 13. Mai 2022 | Philosophische Fakultät, SPF Religion. Gesellschaft. Weltbeziehung.

Aesthetics and affects of power in the context of religion

Veranstaltungsort
online
Veranstalter
Allgemeine Religionswissenschaft
Veranstaltungsart
Workshop
Publikum
öffentlich mit Anmeldung

Online-Workshop an der Professur für Allgemeine Religionswissenschaft.

Die Ästhetik religiöser Praktiken und Diskurse spielte und spielt eine besonders wichtige Rolle bei der Schaffung von Sinnesmechanismen, die Affekt generieren und Wahrnehmung prägen und darüber letztendlich Machtbeziehungen strukturieren. Der Workshop sucht zu begreifen, wie diese Sinnesmechanismen in verschiedenen (religiösen) Kontexten wie (post)kolonialen Kontaktzonen und globalen religiösen und spirituellen Phänomenen fungieren, wie sie mit intersektionalen Kategorien wie Rassismus, Whiteness, (S)Exotisierung und Säkularisierung in Beziehung stehen und verflochten sind und wie sie die wissenschaftliche Praxis der Religionswissenschaft beeinflussen. Unser Workshop soll in erster Linie ein Ort des Austauschs über Methode, Theorie und Wissen sein, um Ästhetik und Affekte der Macht zu erfassen und Möglichkeiten zu ihrer Subversion zu evaluieren. Dabei sind wir explizit auch an Ästhetiken und Affekten der Disruption und Transformation von Machtverhältnissen und Machtstrukturen interessiert.

Anmeldung

Für den Link zur Teilnahme am Workshop kontaktieren Sie bitte Lina Aschenbrenner, lina.aschenbrenner@uni-erfurt.de.

E-Mail schreiben