16. Sep 2020, 18:00 Uhr | Max-Weber-Kolleg

Buchpräsentation "Ritual Objects in Ritual Contexts"

Veranstaltungsort
Alte Synagoge, Waagegasse 8, 99084 Erfurt
Veranstalter
Kooperationsveranstaltung
Referent(en)
PD Dr. Claudia D. Bergmann und Dr. Maria Stürzebecher sowie Dr. Frank Bussert
Veranstaltungsart
Sonstiges
Publikum
öffentlich mit Anmeldung

Öffentliche Buchpräsentation "Ritual Objects in Ritual Contexts" – Band 6 der „Erfurter Schriften zur jüdischen Geschichte“ durch die Herausgeberinnen PD Dr. Claudia D. Bergmann und Dr. Maria Stürzebecher sowie Dr. Frank Bussert vom Verlag Bussert & Stadeler, mit einem Grußwort des Beigeordneten für Kultur und Stadtentwicklung, Dr. Tobias J. Knoblich.

Der Eintritt ist frei. 

Vor dem Hintergrund der Corona-bedingten Einschränkungen  wird um Anmeldung per E-Mail gebeten: 

Assoziierter Fellow / Koordinatorin des Projekts "Dynamik ritueller Praktiken im Judentum in pluralistischen Kontexten von der Antike bis zur Gegenwart" (DjR)
(Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien)

Für unseren Forschungsblog "Wortmelder" haben wir mit den Herausgeberinnen, PD Dr. Claudia D. Bergmann und Maria Stürzebecher, über das jüdische Leben und Erbe in Erfurt sowie Thüringen gesprochen.  

Zum Interview